mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum Temperatursensor DS1820


Autor: Paul B. (power-paul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich hätte eine frage zum genannten temperatursensor. im datenblatt sind 
beispiele aufgeführt. es sind aber alles nur beispiele für die 
parasitäre versorgung. was muss ich jetzt beachten wenn ich den ds1820 
an allen pins anschließe (sprich vdd an +5V und nicht an gnd)??
oder kann ich mich einfach an die beipiele halten?

gruß paul

Autor: Berthold Sommer (b-sommer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Paul B.,
schau mal in dieses Datenblatt auf Seite 5 Figure 5.
http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/maxim/DS...
VDD (Voltage Drain Drain) ist die positive Stromversorgung eines IC´s 
(Mosfet) in diesem Fall die externe Stromversorgung des Bauteils.
Grüße Berthold

Autor: JoachimB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Paul,

Du hast zwei Möglichkeiten,
entweder legst Du Vdd an GND und versorgst den Baustein parasitär
oder Du legst +5V an Vdd und verzichtest auf die parasitäre Versorgung.

Mit der parasitären Versorgung musst Du gfs. einen strong pullup 
bereitstellen und Du darfst bei der Temperaturwandlung keine Daten über 
den Bus übertragen.

Bei separater Versorgung hast Du die entsprechenden Vorteile.

Gruß
Joachim

Autor: Paul B. (power-paul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke schon mal für deine antwort. was vdd ist usw. weiß ich. datenblatt 
hab ich auch. ich formulier die frage vielleicht nochmal bzw. anders. ab 
seite 17 sind nen paar beispiele aufgeführt, wie die kommunikation 
ablaufen kann/soll. da steht aber immer, dass die beispiel für 
parasitäre versorgung sind. ich wollte wissen, ob mich trotzdem an diese 
beispiele halten und mein programm so aufbauen kann, wenn ich nicht die 
parasitäre versorgung benutzen will?

Autor: JoachimB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,
die Art der Versorgung hat nur eine Auswirkung auf die Kommunikation, 
wenn sehr viele Bausteine über den Bus versorgt werden müssen.

Gruß
Joachim

Autor: Paul B. (power-paul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok...danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.