mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welcher Mikrocontroller


Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Microcontroller,
der folgende Eigenschaften erfüllen soll:

-mindestens 6 a/d Wandler, mit Samplerate >500kHz
-niedriger Stromverbrauch
-möglichst einfach lötbar, also wenige Pins
Es wird nichts anspruchsvolles gerechnet,
später soll ein kleines Funkmodul angeschlossen werden

Kandidaten:
Luminary Micro Cortex M3 z.B.
LM3S317 als 48-LQFP
Nachteil: hoher Stromverbrauch

MSP430F5437
Nachteil:
80LQFP

Freescale z.B. MC68HC908QY4A
Vorteil: gibt es im 16Pin Package
Ich habe nicht herausfinden können, wie schnell der A/D Wandler ist.

Welche weiteren Controller könnten geeignet sein?
Gibt es günstige Development-kits?

Hansi

Autor: Maria (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
500kHz Samplerate? Wie soll man die riesige Datenmenge verarbeiten?

Das kann ein Controller ja nur kutzzeitig durchstehen wenn die Daten per 
DMA ins RAM geschrieben werden.

Aber vielleicht liege ich falsch. Oder kann der Propeller das?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Mayer wrote:
> -mindestens 6 a/d Wandler, mit Samplerate >500kHz

MCs mit 6 ADCs habe ich noch nicht gesehen.
Üblich sind 1 oder 2 ADCs mit Multiplexer.

Du bräuchtest also einen 3Megasample ADC mit Multiplexer!
Habe ich auch noch nicht gesehen.

> -niedriger Stromverbrauch

Das kannste Dir bei 3Megasample voll abschminken.
Diese enorme Datenrate muß doch auch irgendwie verarbeitet werden.


Peter

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Datenrate ist schon beeindruckend, aber die meisten Messwerte 
werden einfach nach einem Vergleich weggeworfen.

Bei 20Mhz hätte ich im Mittel 7 Takte, sollte das nicht reichen?

Nur sehr wenige Messungen werden überhaupt weiterverarbeitet.

Hat der Propeller A/D Wandler?

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger wrote:
> Hans Mayer wrote:
>> -mindestens 6 a/d Wandler, mit Samplerate >500kHz
>
> MCs mit 6 ADCs habe ich noch nicht gesehen.
> Üblich sind 1 oder 2 ADCs mit Multiplexer.

Ja, bei Atmel schon, der Cortex M3 hat unabhängige Wandler mit 
1Megasample,
und Freescale schreibt "6 Channel 10-bit analog to digital converter"

>
> Du bräuchtest also einen 3Megasample ADC mit Multiplexer!
> Habe ich auch noch nicht gesehen.
>

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.