mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Linux -> USB -> -> LCD: T6963C


Autor: Kiwi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Weg würdet ihr gehen:

usb -> ftdi245 -> t6963c
usb -> ft232r -> avr -> t6963c
usb -> USBN9604 -> avr -> t6963c
usb -> avr -> t6963c

Das LCD ist eins mit 240x128 Pixeln. Was braucht man da so an RAM?

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB -> IO-Warrior56 -> LCD

RAM braucht man da nicht, das LCD-Modul hat seinen eigenen Speicher.

Autor: Kiwi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage war _nicht_:
   Wer verkauft mir seinen USB<->irgendwas-Kram?

Autor: Joachim R. (bastelbaer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kiwi wrote:
> Welchen Weg würdet ihr gehen:
>
> usb -> ftdi245 -> t6963c
Braucht mehrere Leitungen da parallel. Wird als serielles Gerät 
angesprochen.

> usb -> ft232r -> avr -> t6963c
Ich finde das am einfachsten. Das Display taucht als serielles Gerät auf 
und lässt sich daher ohne Probleme ansprechen. Der Controller wird über 
TXD und RXD angeschlossen.

> usb -> USBN9604 -> avr -> t6963c
Da musst du den 9604 erst mal programmieren und braucht auch mehrere 
Leitungen am Controller.

> usb -> avr -> t6963c
Das braucht am wenigsten Hardwareaufwand, musst aber den USB-Stack in 
den Atmel integrieren 
(http://www.obdev.at/products/avrusb/index-de.html).


> Das LCD ist eins mit 240x128 Pixeln. Was braucht man da so an RAM?
Es kommt darauf an was du wie machen willst. Je mehr Intelligenz du in 
das Display integrierst (z.B. Balkengraphen, Rundinstrumente usw.), je 
mehr RAM brauchst du zu Berechnungen und zum Speichern von 
Zwischenwerten. Wenn du aber nur einfache Kommandos einsetzt (setpixel 
undr so) und den Rest den Linuxrechner machen lässt, reicht imho schon 
ein 2313 mit dem ft232.

Ansonsten nimm doch einen 644. der hat genug RAM für komplexere Sachen, 
genug Flash fürs Programm, genug Leitungen fürs Display und eventuell 
noch ein paar Taster und du kannst, wenn du willst, den USB-Stack auch 
noch reinproggen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.