mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Finde gcc nicht


Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurz ne blöde Frage ich hab mir das neue WINAVR runtergeladen aber ich 
finde nirgendswo den gcc... es steht immer irgendwas von PATH aber 
was/wo das genau ist steht nicht....

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PATH ist eine Systemvariable und gibt an, wo das Betriebsystem (Windows) 
nach Programmen suchen soll.

GCC ist im WinAVR-Paket an zwei Stellen vorhanden. Als gcc.exe im 
WinAVR\avr\bin Ordner und als avr-gcc.exe im WinAVR\bin Ordner.

Damit das Betriebsystem (Windows) eines dieser Programme (und die 
anderen Hilfsprogramme) findet, nimmt man den Pfad zu diesem Ordner in 
PATH auf.

Konkret ist das Setzen des PATH z.B. hier beschrieben:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;310519

Was genau hinzuzufügen ist, steht in der WinAVR-Anleitung und ist auch 
von dem Ort abhängig, an dem du WinAVR installiert hast (oder 
installieren willst).

Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt dieses in den Systemumgebungsvariablen eingeben. 
C:\Programme\WinAVR-20080610\utils\bin;C:\WinAVR-20080610\bin;C:\WinAVR- 
20080610\utils\bin;%SystemRoot%\system32;%SystemRoot%;%SystemRoot%\Syste 
m32\Wbem;C:\Programme\ATI  Technologies\ATI Control Panel  ... aber auf 
wass genau muss ich jetzt klicken?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klicken: Start => Klicken: Ausführen => Eintippen: cmd<RETURN>=> 
Eintippen: avr-gcc --version<RETURN>

Programme übersetzen, geht dann aus dem cmd Fenster heraus mit dem 
Kommado make und sog. Makefiles (Beispiel Makefile). Im WinAVR 
Paket ist ein Tool, um solche Makefiles für eigene Projekte anzupasen. 
Und im AVR-GCC-Tutorial ist beschrieben, wie make/Makefiles auch für 
Anfänger zu meistern ist.

Wenn du lieber mit grafischer Oberfläche entwickeln willst , kannst du 
Programmers Notepad benutzen. Das braucht auch obiges make und 
passende Makefiles. Der PN ist bei WinAVR dabei.

Oder du benutzt das AVR-Studio und startest daraus den GCC Compiler. 
Das AVR Studio findet bei der Installation ein zuvor installiertes 
WinAVR selbsttätig. Makefiles brauchst du hier nicht selber zu 
erstellen, das macht AVR Studio selbst.

Sag mal, viel von der Anleitung zum WinAVR hast du anscheinend nicht 
gelesen, oder?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.