mikrocontroller.net

Forum: Platinen ESD und Staubwedel?


Autor: Gruselwusel7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!


Kann man mit diesen "elektrostatischen" Staubwedeln (Swiffer und Co.) 
elektronische Baugruppen beschädigen?

In meinem PC, speziell Mainboard, Grafik- und Soundkarte, hat sich 
einiger Staub abgesetzt und ich wollte nicht unbedingt mit einem 
Staubsauger rumfuhrwerken.

Habt Dank für jede Antwort.

Gruß Gruselwusel

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube weniger das die Halbleiter auf deinem Mainboard den Swiffer 
so toll finden würden...


Es gibt sogar spezielle ESD sichere Reinigungspinsel (natürlich etwas 
teurer als der Swiffer ^^)...

Autor: Esquilax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm nen Kompressor oder Druckluft aus der Dose!
Und am besten noch ne Staubschutzmaske ;-)

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann man mit diesen "elektrostatischen" Staubwedeln (Swiffer und Co.)
>elektronische Baugruppen beschädigen?

Das ist eine interessante Frage -- habe ich mir auch schon mal gestellt.
Ich denke eher, dass man damit keinen Schaden anrichten kann:

1. Material des Wedels ist schlechter Leiter, es fließen keine großen 
Ströme.
(Der Kontakt zu den el. Bauelementen ist auch nicht gut.)

2. Ladungsmenge auf Wedel dürfte nicht so groß sein.

Ich habe aber keinen Test gemacht und gebe selbstverständlich keine 
Garantie.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Salewski wrote:
> 1. Material des Wedels ist schlechter Leiter, es fließen keine großen
> Ströme.
> (Der Kontakt zu den el. Bauelementen ist auch nicht gut.)
ganz genau darum kann es ja zu problemen führen, weil sich 
oberflächenladungen sammeln können, die dann über einen geeigneten 
leiter abfließen.

> 2. Ladungsmenge auf Wedel dürfte nicht so groß sein.
dürfte? die aussage ist wagemutig.

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan:

Mein Baumwollpullover ist auch nicht gut leitend - aber das zischt 
ordentlich wenn ich damit ab und an mal an ne Türklinke fasse...

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Staubwedel sind so entworfen, dass sie durch statische Aufladung den 
Staub "aufsaugen". Dein Mainboard kannst du damit genau einmal abwedeln, 
bevor es kaputt ist ;)

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@lol (Gast)
>@Stefan:
>Mein Baumwollpullover ist auch nicht gut leitend - aber das zischt
>ordentlich wenn ich damit ab und an mal an ne Türklinke fasse...

Das ist etwas völlig anderes -- da fließt die Ladung VON deinem Körper 
ÜBER die Haut ab. Hat mit dem Pullover unmittelbar gar nichts zu tun, Du 
hättest dich auch sonstwie aufladen können!

@Michael H* (-holli-)
Gefasel.

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Pullover zischt auch SO OHNE MICH ordentlich wenn man den einfach 
mal so (ausgezogen) hin und her bewegt - Nachts sieht man sogar die 
Blitze!

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor:  ... ... (dude
>Dein Mainboard kannst du damit genau einmal abwedeln,
>bevor es kaputt ist ;)

Hast Du es probiert bzw. kannst Du es garantieren? Ich habe leider 
momentan kein altes, noch funktionsfähiges Gerät zu Testen.

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
--> Was ich sagen will: DUMME IDEE! GAAANZ DUMME IDEE!

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Pullover zischt auch SO OHNE MICH ordentlich wenn man den einfach
>mal so (ausgezogen) hin und her bewegt - Nachts sieht man sogar die
>Blitze!

Das ist in der Tat ein Argument!

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Salewski wrote:
> @Michael H* (-holli-)
> Gefasel.
gefasel, mit dessen trefflichem inhalt ich zweifelsohne recht behalte...

Autor: esch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal von einem Staubsauger gehört?

Mit Druckluft hast du den Staub irgendwo...

Aber vor dem Öffnen des PC's immer Stecker ziehen!

Grüsse

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Lüfter festhalten, sonst gehen dir die Lager kaputt und du 
induzierst evtl eine Spannung...

Autor: na sowas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Staubsauger ist schon mal eine gute Wahl.

Was auch gut geht ist ein Duster mit einer gescheiten Faser. Der Duster 
wird vorher mit etwas Paraffinöl behandelt. Seine Fasern nehmen den 
Staub dann auf und geben ihn nicht mehr her. Funktioniert absolut 
antistatisch. Eignet sich überall dort, wo sich die Fasern nicht 
verhaken können. Super geeignet um den Staub von den Lamellen der 
Metall- oder Kunststoff-Rollos aufzunehmen (später einfach absaugen).

Autor: LordPsycholus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep, gut die Lüfter festhalten, meinen alten 286er konnte so ich mit 
meinem Staubsauger fast zum Leben erwecken...

Sagt mal, ist das eigentlich auch gefährlich für TFTs und Fernseher, 
weil damit werben ja diese Swiffers? Fand ich schon immer etwas 
oximorinisch, wenn es heißt Elektronik-Geräte und elektrostatisch 
aufgeladen... So wie "Guten Morgen"

Guten Tag,
LP

Autor: mmmg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde meinen EIZO nie mit einem Swiffer putzen ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.