mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltnetzteil ja oder nein?


Autor: Julius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will einen Verstärker bauen mit ungefähr 50W Leistung. Nun bin ich 
am überlegen ob ich ganz konventionel einen Trafo mit Spannungsregler 
nehme oder ob ich ein Schaltnetzteil verwenden soll. Was sind Vor- und 
Nachteile. Ich habe meine vorherigen Verstärker Projekte immer mit Trafo 
gebaut.

Viele Grüße

Julius

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So eine individuelle Beratung ist ja schon was tolles, aber kannst du 
nicht einfach mal bei google nach den Vor- und Nachteilen suchen? Das 
ist doch ein Standardthema.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dritte Version, der althergebrachte Klassiker: Trafo ohne 
Spannungsregler (was die Endstufe angeht). Verstärker regeln sich ja 
selber, geglättet reicht deshalb.

Autor: Julius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für meinen Vorverstärker + Endverstärker könnte ich aber auch ein 
Schaltnetzteil benutzen oder  ?

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder einen ganz ganz kleinen diselgenerator

Autor: Julius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hahaha wie lustig,

ich wollte nur wissen ob es für das verstärkte Signal irgendwelche 
suboptimalen einflüsse hat

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Störungen vom Netz kriegst Du eh nie weg. Daher für ein 
Pro-Optimales Ergebnis vielleicht doch lieber Bleiakkus verwenden und 
die endstufe auf keinen Fall ans Netz hängen.

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch bei akkubetriebenen Anlagen wird erst mal wieder 230V AC draus 
gemacht, sonst klingt's wieder "zu glatt" ;-)

Gruß
Fabian

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einfach einen Trafo. Für die kleine Leistung ist das die beste 
Lösung. Gleichrichten schöne Fette Elkos und fertig ist die 
Spannungsversorgung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.