mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Taste + Wiederstand --- Anfänger HILFE


Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bitte um Hilfe !!

habe folgendes Problem, habe ein Testboard der nur 2 Taster zu verfügung 
hat (zum Testen) und da das Board alle Ports auf Wannerstecker hat, 
möchte ich 5 oder 7 Taster extern anschliessen (ich meine über 
Wannenstecker), wie kann
ich die Wiederstände rechnen? bwz muß ich wiederstände vor der Taster
anschliessen (wie beim LEDs)? oder es reicht wenn ich zB. wie bei diese 
Board (von Ulrich Radig) einfach eine Wiederstand von 10k vor jeder 
Taste
anschliese?

siehe Bild

vielen Dank für die hilfe

Gruß
Martin

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht doch gut aus.
Es heisst aber immer noch Widerstand ;) Ohne e

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Sorry Tip Fehler !!!!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mich keine helfen???

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann mich keine helfen???

holger schrieb oben:

> Sieht doch gut aus.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also kann ich dann vorwiderstande von 10K benutzen ohne was zu Berechnen 
oder?

Danke!

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum was berechnen? 10k als Pullup ist durchaus gängig. Zu größ wäre 
schlecht weils dann störanfällig ist, zu klein hat bei gedrücktem Taster 
einen zu großen Stromfluss zur folge (wichtig bei Batteriebetriebenen 
Sachen)

Autor: Der Micha (steinadler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man nennt diese Widerstände in diesem Fall nicht Vorwiderstände, sondern 
Pullups; also Widerstände die deinen Spannungspegel nach "oben" ziehen.
Dafür sind die 10k i.O.
Es fließen bei geschlossenem Schalter so ca. 500µA

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Timo und Micha,

besten Dank für eure Hilfe!

Gruß
Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.