mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CodeVisionAVR erkennt STK500 nicht


Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !!habe folgendes problem

habe nen neuen atmega16 und ein neues stk500.ok das ist erstmal kein 
problem!!:-)

jedesmal wenn ich auf den µC zugreiffen möchte um mir die fuse bits 
anzuschauen bekomme ich diese meldung:
" The Atmel STK500/AVRISP programmer's power supply is disconnected or 
the chip may be damaged"

habe den port schon überprüft!
was mache ich falsch??und was kann ich tun um es richtig zu machen?

danke im voraus!!!

Autor: Klausy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welches Betriebssystem?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches Netzgerät ist am STK500?

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
windows2000prof

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe mir ein einstellbares netzteil von 0-30V

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eingestellt aber auf 12 V

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also die led's aurf dem board sind alle im richtigen zustand und am 
betriebssystem dürfte es auch nicht liegen!

die RS232 Schnittstelle dürfte es auch nicht sein da bin ich wie es im 
handbuch steht auf auf RS232 SPARE!

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
td1080 wrote:
> die RS232 Schnittstelle dürfte es auch nicht sein da bin ich wie es im
> handbuch steht auf auf RS232 SPARE!
Autsch! Die mit SPARE bezeichnete ist die Reserve-Schnittstelle (Schau 
mal im Wörterbuch nach, was "spare" heißt...), die zum 
selber-Programmieren gedacht ist! Für die Kommunikation mit der 
Programmiersoftware ist logischerweise die mit "RS232 CTRL" bezeichnete 
zuständig, und so müsste es auch in der Dokumentation stehen.

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups sorry mein fehler!!bin auch an ctrl schnittstelle!!bin nur schon ein 
weing überarbeitet!!hänge an dem problem schon etwas länger!!

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist mit dem VTARGET-Jumper? Wenn der nicht gesetzt ist, bekommt der 
AVR keinen Saft.

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist gesetzt

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6-poliger ISP-Steckverbinder richtig gesteckt? AVR im richtigen Sockel?

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja!! ist an SPROG3(rot)!

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr ist auch im richtigen sockel

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal AVR-Studio probiert? Beim STK500 wurde mal die
Firmware geändert die einen anderen Befehlssatz hat.
Wenn dein Codevision etwas älter (2 Jahre?) ist könnte
es daran liegen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Problem taucht regelmässig auf. Vergiss den eingebauten Programmer 
und nutz den vom AVR-Studio. Passiert i.a. immer, wenn man ein update 
des STK500 macht, dann passt das nicht mehr zu CodeVision.

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok das könnte es sein!!

aber wie bekomme ich denn dann meinen ganzen code in avr-studio?kann ich 
ja nicht einfach kopieren!?arbeite ja mit den bibliotheken des 
codevision(z.B. ds1307 und der gleichen)!!
muss zugeben bin ein anfänger was das arbeiten mit µC und deren 
entwicklungsumgebungen betrifft!!

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Compiler erzeugt eine .hex-Datei (und evtl. noch eine .eep-Datei, 
wenn das EEPROM vorbelegt werden soll). Wenn Du AVRStudio im 
Programming-Dialog mitteilst, dass Du gerne diese bestimmte hex-Datei 
auf den Controller schieben möchtest, dann funktioniert das i.d.R. auch 
problemlos.

Autor: td1080 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar!!!


danke für die schnelle hilfe!!

schönen tag euch noch!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.