mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC und 5 Volt am Ausgang nicht vorhanden


Autor: Hotte Meyer (marvinthevirus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein LPC 2294 Developboard mit einer HD 200 Platine von der 
Firma Phytec. Ich habe mehrere I/O PIN's als Ausgänge definiert und 
möchte auf dem Patch-Feld am Pin 5 Vold anliegen haben. Doch ich habe 
nur 3.3 Volt. Habe den jumper 16 auf Stellung 2 + 3. Messe dort auch 
meine 5 Volt sowie am PIN Row x700c 4c 5 Volt. Nur an meinen Ausgängen 
kommt 3,3 Volt an. Hab ich einen Jumper vergessen oder sont einen Fehler 
gemacht? Hoffe mir kann jemand weiter helfen. MFG Hotte

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstehe. Die Ausgaenge des LPC 
sind 5V tolerant aber sie koennen nur bis Betriebsspannung -0.xV 
treiben, also auf keinen Fall kann an einem Ausgang vom LPC 5V anliegen. 
Das wird dann ueber einen Pull-Up gemacht und den Pin auf hochohmig 
schalten. Der Ausgang wird wieder zum Eingang.

Kann natuerlich sein, dass ich die Frage falsch verstanden habe

Gruss, Robert

Autor: Hotte Meyer (marvinthevirus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Robert,

weiß nicht ob du recht hast, aber im Manual steht doch:
" 5V tolerant pad providing digital I/O functions with ttl levels and 
hysteresis and 10ns slew rate control"
Daraus entnehme ich, dass bestimmte I/O Ports auf dem Board mir 5V am 
Ausgang liefern auf dem Patchfeld.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>" 5V tolerant pad providing digital I/O functions with ttl levels and
>hysteresis and 10ns slew rate control"
>Daraus entnehme ich, dass bestimmte I/O Ports auf dem Board mir 5V am
>Ausgang liefern auf dem Patchfeld.

TTL Level ist aber nicht 5V. Eher 2.5V.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>TTL Level ist aber nicht 5V. Eher 2.5V.

Ach Quatsch! Man sollte nicht gleichzeitig essen und posten :(
3.3V ist für TTL High level ok. Es muss nicht 5V sein.

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hotte,

das mit Ausgang <= Vdd weiss ich absolut sicher, sonst muesste da eine 
Art Spannungsconverter drin sein, ist aber sicher nicht (hab die Dinger 
mit definiert).

Robert

Autor: Daniel Duesentrieb (daniel1976d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Eingang 5V tolerant...
Als Ausgang hoechstens 3.3V

TTL ungleich 5V!

Autor: Hotte Meyer (marvinthevirus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok dann muss ich mich mit 3.3V begnügen, aber wofür habe ich dann noch 
die 2 Spannung "5V as secondary main supply Voltage to the 
phyCore-LPC2294" ?
Und wo finde ich damit in Verbindung VCC2 wieder? Weil diese müssen doch 
nun 5V haben, oder nicht?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Board mag 5V Versorgung haben, der Controller jedenfalls hat 3,3V 
und kann keine 5V am Ausgang liefern.

Autor: Hotte Meyer (marvinthevirus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das habe ich nun auch verstanden, dass ich 3,3V am Ausgang habe, aber 
dennoch möchte ich wissen, wofür dann das Board die zweite Spannung 
(VCC2) hat und wofür die benötigt wird?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu wäre ein Schaltplan hilfreich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.