mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rote Flächenbeleuchtung mit LEDs? Oder sonst?


Autor: JensB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich möchte eine Platte aus Milchglas-Plexi (20x75cm) möglichst stark 
sichtbar hinterleuchten. Das Teil soll in eine Vitrine, die schwarz 
ausgelegt ist. Man sieht die Vitrine aus 1m Entfernung, das Licht sollte 
auch nicht zu stark sein...

Ich hatte es bis jetzt mit zwei Kaltkathoden-Röhren versucht (die Dinger 
mit dem Inverter) aber die Lichtausbeuite war katastrophal schlecht...

Es muss in der Farbe Rot hinterleuchtet werden.

Soll ich da LEDs bemühen, oder was schlagt ihr vor? Gibt es helle Low 
Current LEDs, die das können?

Beste Grüße,
Jens

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

2-3 übliche Leuchtstoffröhren, gibt es auch in Rot z.B. bei Conrad.
Rückseite hinter den Röhren weiß streichen oder mit Alufolie bekleben.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Günther Grundböck (grundy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder ein paar luxeon K2 leds in rot nehmen und indirekt beleuchten 
damit. müssen ja nicht mit voller leistung laufen, 300mA reichen schon. 
geben ein sehr schön intinsives rot.

Autor: Eric B. (erc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von wo aus soll das Plexiglas den Beleuchtet werden? Hast du genügend 
Platz in der Tiefe oder soll es eine flache Konstruktion werden?

Autor: JensB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke erstmal für die Antworten.

Also das Teil schwebt (an zwei Ketten wird die Konstruktion gehalten, 
Leuchtstoffröhren wären schon zu schwer...) - nach hinten sind bis zu 
15cm Platz.

Jens

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

lang ist's her, und hier ist das fertige Projekt - ist halt doch mehr 
als eine einfache Beleuchtung geworden ;-)

http://jb-electronics.de/html/elektronik/digital/d...

Jens

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.