mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C - bleibt bei Interrupt-Abfrage hängen


Autor: Tobias John (tobiasjohn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mal wieder ein Problem mit dem I²C-Bus.
Ich benutze einen 16f877a und kompiliere mit Hi-Tech PICC Lite.

Der folgende Code macht nicht mehr als den PIC in Master-Mode bei 400Khz 
zu versetzen und anschließend den Bus zu übernehmen... sollte zu 
mindest.

Leider bleibt er bei der Abfrage des Interrupt SSPIF hängen.
Laut Datenblatt vom PIC sollte SSPIF auf "1" gesetzt werden sobald die 
Bus-Übernahe erfolgt ist. Dann soll man es per Software zurücksetzen.

Wo genau ist denn nun der Fehler?

Danke für jeden Hinweis!

Gruß,
Tobias
TRISC3=1;           // set SCL and SDA pins as inputs
TRISC4=1;
SSPADD = 9;            // 400k at 16Mhz clock
SSPCON = 0b00001000;      // set I2C master mode
SSPEN = 1; //MSSP-Modul enable

SSPIF = 0; // Interrupt-Flag löschen
SEN=1; // Bus-Übernahme anweisen
while(!SSPIF); // Solange warten bis SSPIF gesetzt wurde
SSPIF = 0; // manuelles rücksetzen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.