mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Forum für Defekten Geschirrspüler oder direkte Hilfe


Autor: Rene P. (icebair)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,
ich habe ein Problem mit meinem Geschirrspüler (Marke Bosch, Typ SGU 
4000), den ich als "einwandfrei" geschenkt bekam.
Kennt jemand ein gutes Forum für solche Probleme?

Oder falls sich hier direkt jemand damit auskennt:
Nach dem Einschalten pumpt der Geschirrspüler ab, schaltet dann weiter 
und zieht wasser. Dann pumpt er immer etwas wasser ab und zieht danach 
wieder welches (jeweils so im Wechsel von 1 Sekunde).

Hat wer eine Idee?

Gruß

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/

Forum: Reparatur Haushaltgeräte

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier im Forum gab es doch mal so einen Experten, der sich die gesamte 
Steuerung für eine Spülmaschine nachgebaut hat.

Ich weiß nicht mehr genau den Threaad. Vielleicht liest er ja mit und 
hat eine Idee ....

Autor: Rene P. (icebair)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link, das Forum hatte mir geholfen!

@Wegstaben Verbuchsler:
Auch eine interessante Idee für die Zukunft ;-)
Mein Problem war aber eher sensor- als steuerungsbedingt.

Schönen Abend noch

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Rene P. (icebair)


> Mein Problem war aber eher sensor- als steuerungsbedingt.

naja, der Kollege der sich da so intensiv hier im Forum auseinander 
gesetzt hat, hatte es sehr gut drauf sich auszudrücken und Probleme zu 
analysieren. Insofern hätte er bestimmt auch mit scharfer Analyse dein 
Problem einkreisen können (wer sich so tief reinfuchst, der mußda schon 
was drauf haben)

Autor: Bereits Fort (Firma: D.ade) (bereitsfort)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gehe davon aus das du den Geschirrspühler liegend tranransporiert 
hast. Dabei ist das Wasser in Kammern des Druckschaltersystems gelangt 
in denen normalerweise nur Luft ist. Somit funktioniert die 
Füllstandsbestimmung nicht ordentlich.

Genau das Problem hatte ich auch mal vor Langem bei einem Siemens 
Geschirrspüler.

Das bedeutet Wasserhahn, Stecker raus zu alle Gehaüsewände entfernen. 
(soweit nötig und möglich)

Und die um den Arbeitsraum herum montierten Kammern (große durchsichtige 
Plastikgefäße mit mehereren Kammern) ausbauen entleeren und rocknen. Die 
Druckdosen von und Lufschläuche von wasser befreien, und alles wider 
richtig zusammensetzen. besonders bei Druckdosen und Ventilen die 
Anschlussrichtung zuvor notieren !!!

3h Arbeit, danach sollte alles einwandfrei funktionieren.


Achtung :
Geschirrspühler nicht liegend transportieren oder nur kurzzeitig 
hinlegen oder gar kopfstellen. Ist wie Wwasser im Ohr nur schlimmer.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.