mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsregler mit 317 selber bauen - Hilfe


Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da ich fast alle Teile zu Hand habe möchte gerne die Spannungsregler wie 
im Bild (von Pollin) auf raster bauen.
Ja klar das Ding kostet knapp 4 Euro "lieber bestellen" würde jede 
sagen! aber ich bin Anfänger und mir macht spaß so was selber bauen und 
vor allem wie gesagt habe ich fast alle Teile da.

Nun mein Problem:

in der Stückliste steht C2 und C4 mit "100 nF"  ABER was für Teile soll 
ich da bauen? Keramik Condensatoren oder was für Condensatoren sind?

vielen Dank für die Hilfe
Gruß
Martin

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kan mich keine Helfen ???

Autor: Engelchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jadoch Keramik

Autor: Josep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kein Keramik

Autor: Josep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie den jetzt??

keramik oder nicht keramik??

23 Downloads und kan mir keine Helfen?

Autor: Engelchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jadoch Keramik

Laß Dich nicht veräppeln.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Keramik für die 100nF.

Pollin verschickt zwar oft Folien-100nF Kondensatoren in seinen 
Bausätzen, aber das wohl nur weil die "weg gehören"…

Autor: Engelchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsregler
Nachlesen unter "Schutzmaßnahmen"

Autor: Eddy Current (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal zur Bestätigung: Nimm Keramik. Keramik verhält sich bei höheren 
Frequenzen idealer wie Folie. Allerdings besitzt ein LM317 einen 
Arbeitsfrequenzbereich, den auch Folienkondensatoren abkönn(t)en.

Hiermit sei die Debatte zum "Arbeitsfrequenzbereich" eines LM317 
freigegeben. Sollte ich das noch bereuen? ;-)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super!!

vielen Dank an alle für die Hilfe

Gruß
Martin

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne auch sowas bauen aber ich habe keine "1N4936" Diode, 
ich habe aber 1N4002 geht es auch?? oder was kann ich da nehmen ?

Gruß
Thomas

Autor: Jean Player (fubu1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja geht auch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.