mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik [EMV] Ferrite gegen Gleichtaktstörungen


Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zum Schutz vor elektromagnetischen Einstrahlungen gibt es Ferritringe, 
die man um ein Kabel herum anordnet, also etwa sowas:

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=B522;...

Ich suche so etwas ähnliches für ein Koaxialkabel, allerdings zur 
Montage auf einer Leiterplatte. Die Besonderheit bei Koaxialkabeln ist 
ja, daß der Strom durch den Gesamtleiter gleich Null ist und man nur 
Gleichtaktstörungen filtert, während das eigentliche Meßsignal nicht 
durch die Induktivität/den ohmschen Widerstand beeinflußt wird.

Gibt es sowas für die Leiterplattenmontage, und wenn ja: wo?



Gruß,
  Michael

Autor: WichtigPoPichtig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das dein Restalkohol vom WE oder habe ich Verständnissprobleme ?

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Du hast Verständnisprobleme - oder Restalkohol. Das kann ich nicht 
einschätzen.

Ich will wissen, ob es ein Bauelement für die Montage auf Platinen gibt, 
das Gleichtaktstörungen unterdrückt.

Dazu muß man die zwei Adern des Kabels gemeinsam mit einem Ferritkern 
ummanteln. Und ich will eben wissen, ob es eine 
Doppelleitungs-Ferritkernummantelung gibt. Quasi eine Ferritperle mit 
vier Anschlüssen (statt der normalen zwei Anschlüsse).



Gruß,
  Michael

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleichtaktstörungen werden mit einem Kondensator gefiltert und 
hochfrequente Anteile über einen z.B. Lowpass oder ein paar Beads.

Autor: faraday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso reicht Dir keine normale Gleichtaktdrossel, so wie in allen 
SNT-Eingängen?

Autor: fast so (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt CommonMode Ferrite zB von Murata. zB im 0805 Gehaeuse. Aber auch 
von anderen Anbietern. Einfach nach Common Mode Ferrite suchen.

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> Es gibt CommonMode Ferrite zB von Murata. zB im 0805 Gehaeuse. Aber auch
> von anderen Anbietern. Einfach nach Common Mode Ferrite suchen.

danke, unter dem Begriff "common mode ferrite" finde ich alles, was ich 
brauche, z. B.

http://de.farnell.com/jsp/search/browse.jsp;jsessi...

Die Varianten mit Tiefpaß funktionieren nicht, da das Gegentaktsignal 
(Meßsignal) im Bereich von f=10MHz liegt. Da weiß ich nicht, ob eine 
"Drossel" das richtige ist.



Gruß,
  Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.