mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik allgemeine Fragen PIC


Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
MPLAP 8.14 und c18 3.21

wann nutze ich diesen Befehl?
#pragma udata usbram4=0x400     //usb4:0x400-0x4FF(256-byte)

Gruß Siegfried

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht es um "#pragma"?
http://www.imb-jena.de/~gmueller/kurse/c_c++/c_pragma.html

"Mit Hilfe der Direktive #pragma können Compileroptionen definiert 
werden, ohne dabei mit anderen Compilern in Konflikt zu kommen, die 
ebenfalls mit #pragma arbeiten. Wenn ein Compiler ein Pragma nicht 
kennt, so ignoriert er die gesamte #pragma-Direktive ohne Fehler- oder 
Warnmeldung."

Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wird somit eine Variable nur in diesem Speicherbereich angelegt ?
Darf / kann man die Größe abändern ?
Im *.lkr sind immer Segmente mit 256-byte angelegt.

Beispiel von Microchip Projekt "MCHPUSB"
DATABANK   NAME=usb4      START=0x400     END=0x4FF     PROTECTED

Gruß Siegfried

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Hilfstext steht zu udata:

udata - Begin an Object File Uninitialized Data Section

Syntax
[label] udata [RAM_address]

Description
This directive declares the beginning of a section of uninitialized 
data. If label is not specified, the section is named .udata. The 
starting
address is initialized to the specified address or will be assigned at 
link time if no address is specified. No code can be generated in this 
segment. The res directive should be used to reserve space for data.

Usage
This directive is used in the following types of code: relocatable. For 
information on types of code, see Assembler Operation. For relocatable 
code, this directive is used to create a data (RAM) section. For 
absolute code, do not use this directive. Use directives equ or cblock.

See Also
extern global idata udata_acs udata_ovr udata_shr
Simple Example
udata
Var1 res 1
Double res 2


also wird erst mit "res" eine Blocklänge festgelegt

Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo guten morgen,

Habe das Datenblatt vorliegen.  PIC18F87J50

Operating Voltage Range of 2.0V to 3.3V
On-Chip 2.5V Regulator

Hier muß ich einen Spannungsregler vorschalten, der mein Board 
Versorgung 5Volt auf 3.0 - 3.3V herunterregelt.
welchen Typ kann ich nehmen und wie  sieht es mit der Strombelastung 
aus?

b:
der genannte PIC besitzt auser den VSS und VDD zur Stromversorgung auch 
die Pin AVDD und AVSS (Analog?)
auf welchen Pegel werden diese Pin gesetzt? 5 Volt oder 3,3 Volt

Gruß Siegfried

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.