mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Kennt jemand eine Bezugsquelle für leise Lüfter ?


Autor: Genervt !! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle, die auch mal einen PC ohne Krach haben wollen.

Hier steht seit nunmehr 2 Jahren ein kleiner ITX Rechner unter dem 
Fernseher herum und spielt Videorecorder.

Das Gehäuse ist ein Eigenbau und nur 6 cm Innen hoch. Obendrauf steht 
der Fernseher und das soll auch so bleiben.

Nun habe ich die Kiste 4 Wochen abgeschaltet, weil ich auf Montage war 
und beim Einschalten fangen nun die Lüfter im Gehäuse an, schrecklich 
viel Lärm zu machen.

Ich habe dann mal bei Conrad, Reichelt, Pearl, Pollin, usw. eine Auswahl 
von 60er Lüftern (Schraubenabstand 40 mm) bestellt und alle wieder 
zurückgeschickt. Die waren neu z. T. noch lauter als die Lagerschäden, 
die die ersetzen sollten.

Kennt jemand von euch eine Bezugsadresse, wo man als Privatman Lüfter 
bestellen kann, die besser und leiser sind, als der laute Kram aus den 
üblichen Quellen ??

Danke, ein

Genervter

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal ein Link aus meinen Modding-Zeiten ;-)
http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/60mm-L...

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht der Distri, sondern der Hersteller ist das Problem. Papst macht 
zum Beispiel auch gute 60er Lüfter...

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor kurzem habe ich mir auch einen Silent PC zusammengestellt.
Lüfterloses Netzteil und Festplattendämmung habe ich von silentmaxx
bezogen. Auch leise Lüfter sind im Angebot.
http://www.silentmaxx.de/produkte/leise-luefter.html

Autor: Martin P....... (billx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
faszinierender weise ist der silentmax lüfter in meinem tower lauter als 
der papst...

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Päpste lassen sich aber schlecht runterregeln (@Threadersteller: 
Jetzt sag bitte nicht, dass du nicht versucht hast die Dinger 
runterzuregeln...).
Mit Noiseblocker hab ich ganz gute Erfahrungen gemacht, war aber hin und 
wieder mal einer mit Lagergeräuschen dabei.

Wenn man's richtig leise haben will, führt übrigens kein Weg an Wakü 
vorbei.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon öfters jammernde Lüfter mit Ölspray wieder beruhigt. 
Macht allerdings Sauerei, also besser erst mal außerhalb des Gerätes 
laufen lassen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I_ H. wrote:

> Die Päpste lassen sich aber schlecht runterregeln

Kommt drauf an wie. Analog, also über die höhe der Spannung, geht gut. 
Und bei den Typen mit separatem PWM-Anschluss geht es auch gut. PWM über 
den Strom ist bei heutigen Lüftertypen durchwachsen bis schwierig.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Billig und gut sollten xen.core-Lüfter sein, gibt´s glaube ich im 
6er-Pack in der Bucht.

Autor: Genervt !! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lüfter sind temperaturgeregelt und wegen der, nun eingetretenen 
Probleme nach Stillstand, immer im min. 10% Modus unterwegs.

Leider sind nach den 4 Wochen die Lager nun Toast und randalieren.

Lüfter in fast lautlos habe ich auf einigen Messen gesehen und auch 
selber gehört. Nur leider sind die Distributoen in den wenigsten Fällen 
dazu bereit 4 Lüfter an einen Privatmann / Endverbraucher zu schicken.

Ich werde mich aber mal durch alle die Links und Firmennamen durchgehen, 
um dann hoffentlich mein Designermöbel wieder ruhig zu bekommen.

Der Genervte.

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Motoren der Päpste machen bei niedrigen Spannungen gern laute 
Geräusche. Ist ziemlich hässlich, aber ehrlich gesagt sind die Motoren 
auch auf normaler Drehzahlen nicht die leisesten.

Bei den 120ern hab ich das noch nicht beobachtet, aber bei fast allen 
80ern.


Die Lüfter in meinem Rechner sind handselektiert als alten AT 
Netzteilen. Die laufen schon bei niedrigsten Drehzahlen an und haben 
quasi keine Lageregräusche. Mit dem Luftstrom von ordentlichen Lüftern 
können die natürlich nicht mithalten, aber darauf kommt's mir auch 
garnet an. Die Wakü schafft eh den absoluten Großteil der Wärme raus.

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau nach Arctic cooling

Ich verdiene meine Brötchen damit PC´s zu bauen.
Langsam drehend und leise mit TC Funktion.

gibts u.a. bei R******t

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sage nur: Zalman , etwas teurer, aber sehr leise, sauber 
verarbeitet und halten ewig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.