mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs [GNU-Make] Variable von Kommandozeile einlesen


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,
ich habe leider zu diesem Thema nichts ergooglen können, deshalb meine 
Frage:
Wie kann ich Ausgaben von Programmen, die ich übers Makefile aufrufe 
wieder im Makefile weiterverarbeiten. Der Konkrete Fall lautet so, dass 
ich per Makefile in meinem Embedded-C-Projekt auch immer die aktuelle 
svn-version als svn-header ausgeben lasse. Nun möchte ich, dass auch 
mein generiertes Hex-File die Version und svn-Version als Dateiname 
bekommt. Dazu müsste ich allerdings entweder die Ausgabe von 
svnversion.exe (alles unter WindowsXP) ins make bekommen, oder die 
svnversion.h parsen und ins make bugsieren. Als schnelle Lösung wäre mir 
noch der ?Umweg? über die Umgebungsvariablen eingefallen, aber es gibt 
doch sicherlich 'ne elegantere Lösung, oder?

Danke für Tips
Gruß
Manuel

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AN der Stelle, wo die Ausgabe von svnversion gebraucht wird, diese mit
   `svnversion.exe`
einfügen. Es sind die "verkehrten" Anführungszeichen (accent grave). Die 
Ausgabe wird dann von stdout genommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.