mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Langer Datenstrom C18


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich arbeite gerade an ROMAN BLACKS BTc Sound Encoder.
Der nimmt ein wav-files und gibt diese als binaeren Datenstrom wider
den kann man dann bequem an ports legen und somit Laerm machen.
So weit funktioniert das alles prächtig.
Mein Problem :

Ich kriege den Speicher einfach nicht verwaltet, was hauptsächlich
an meinen unlänglichen C 18 Kentnissen liegt.

Ich habe meine Methode read(BYTE);
Die je nach dem was im BYTE steht die PORTS entsprechend belegt.
Im Moment sieht mein Programm so aus :
     ...........
     read(0b01100011)   ;
     read(0b11110000)   ;
     read(0b00010011)   ;
     read(0b11110100)   ;
     .............
Das ist natürlich total ineffizient !
Ich will etwas das so ähnlich wie foglendes aussieht:

dw = 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 
0xAAAA
dw = 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 0xAAAA , 
0xAAAA

und das müsste ich dann irgendwie auslesen...
Mein Problem ist also im wesentlichen die MENGE an Information...
Irgendwelche Vorschläge was den Aufbau meines C Programms angeht ?

danke und gruss

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht nochmal ergänzend...:
ich verwende den PIC 18F2431

Ich habe SEHR viele Byte Blöcke..
Diese möchte ich möglichst effizient speichern und dann
mit einer Endlos Schleife auslesen ähnlich zu :

Main:
    read(BYTE+x);
    x++
goto Main;

Verwaltung erfolgt vermutlich über etwas das aussieht wie :

ORG 0x00
oder
#pragma code bla = 0x00
oder
org (1*256)

ist halt was für C18 Experten
Notation erraten war noch nie meine Stärke....

wirklich jeder Vorschlag ist willkommen..

gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.