mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Läuft/ Läuft nicht


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich flashe einen Atmega128 mit dem Bootloader und das Programm läuft.

Wenn ich den Atmega dann abschalte und wieder ein läuft das Programm 
nicht mehr.

Hat jemand eine Idee an was das liegen kann?

Gruß Michael

Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann an vielen Dingen liegen!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich hört sich mein Problem auch ziemlich bescheuert an.

Nenn mir trotzdem ein paar Möglichkeiten um das einzugrenzen.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hat der Bootloader einen Bug. Du könntest den Hersteller oder 
Programmierer fragen, wie er deine Probleme einschötzt.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also dass sich der Flash-Speicher verändert glaube ich eigentlich nicht, 
aber du kannst nach dem Flashen ja mal den Flash wieder auslesen und 
vergleichen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Für mich hört sich mein Problem auch ziemlich bescheuert an.
>Nenn mir trotzdem ein paar Möglichkeiten um das einzugrenzen.

Vermutlich startet der Bootloader wieder nach dem einschalten.
Wie arbeitet der denn.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ggf. initialisiert der Bootloader irgendwas, auf das sich dein Programm 
verlässt. Nach einem Reset (ohne dass der Bootloader aktiv wird) fehlt 
diese Initialisierung.

Ohne Kenntnis des Programmcodes und der Schaltung kann man wie immer nur 
raten...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:
> ich flashe einen Atmega128 mit dem Bootloader und das Programm läuft.

Welchen Bootloader?

Es gibt doch nicht nur einen Bootloader.
Du mußt also schon konkret den Bootloader nennen (Link oder Sourcecode).


Peter

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es sich bei dem bootloader um den von Peter handelt überleg dir 
jede weitere antwort ganz genau ;)

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich verwende den bootloader von microsyl mit Megaload

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:
> ich verwende den bootloader von microsyl mit Megaload

Auf der Webseite steht leider: "All source files schematics, PCB, HEX 
file are not available."

D.h. Du mußt Dich bei Problemen direkt an microsyl wenden oder nen 
anderen Bootloader nehmen.


Peter

Autor: jl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht bleibt er nach dem Reset im Bootloader Modus, da er die 
Applikation nicht findet? Gibt es da Anforderungen nach einer Checksumme 
oder einer Prüfsequenz, und wenn die nicht richtig ist meint der 
Bootloader eine nicht funktionierende/komplete Anwendung zu haben?

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist BOD gesetzt ?
Abblockkondensatoren vorhanden ?
Spannungsversorgung ok ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.