mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC+Keil+Ethernert


Autor: Hotte Meyer (marvinthevirus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo noch mal,

Ich habe im Forum gesucht und auch mir die Beispiele von der Keil 
Software zum Thema Ethernet angeschauht, nur verstehe ich nicht, welchen 
Code ich schreiben muss, um zum Beispiel Daten über eine TCP-IP / socket 
zu senden und zu empfangen. Weil ich kann doch nicht einfach den Code 
nehmen der für windows socket geht, oder?
Mein Board ist von der Firma Phytec LPC2294 / Keil uVerion3.
Besten Dank im voraus.
Hotte

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Beispiele von Keil demonstrieren nur den Umgang mit dem
EMAC. Du brauchst noch einen TCP-Stack. Der setzt auf den
EMAC auf. Bekannt sind µIP (uip) und lwip, wobei letzterer
in der ARM-Welt häufiger eingesetzt wird. µIP ist eher für
kleine (8Bit-) Controller. Daneben gibt es noch GNU EasyWeb,
das ich von Größe und Leistung mit µIP gleichsetzen würde.
Diese Implementierungen sind frei und zumindest die ...IP
Stacks dürfen auch in Closed-Source Projekten eingesetzt
werden. Alle drei Versionen sind für den arm-gcc Compiler
geschrieben.
Für die Keil/Realview Umbegebung gibt es noch einen Stack
von InterNiche. NXP hat sowas wie einen Vertrag mit denen
durch den die Software auf LPC Controllern kostenlos verwendet
werden darf.

Soweit ich weiß unterstützt keine der Implementierungen
von Haus aus deinen EMAC von SMSC. Da mußt du selber ran
und einen bestehenden Code entsprechend anpassen.
Du könntest dich aber mal in der LPC2000 Gruppe von Yahoo
umsehen bzw. auch nachfragen ob da jemand etwas zu
sagen kann.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du Kannst natürlich auch ein Board mit einem LPC2368/LPC2378 nehmen, da 
ist der EMAC gleich im LPC drin und die Implementierung ist dann viel 
unkomplizierter.

Autor: Hotte Meyer (marvinthevirus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

gibt es denn ein übersichtliches Tutorial auf deutsch, mein Englisch ist 
so na, na oder ein Buch wo sowas genau beschrieben wird.

MFG
Hotte

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da:
http://www.freertos.org/
Links im Baum:
Demo App Introduction >> WEB Server Demo's

Komplettes Demo für einen ARM RTOS und TCP/IP Webserver.
(Englisch)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.