mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gyroskop IDG300


Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im datenblatt zu diesem sensor heisst es: "Factory trimmed full scale 
range 500° pro sec"
was bedeutet das ?

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gyros (griech.)

griechisches Gericht aus am senkrechten Drehspieß gebratenem Fleisch.

Gyroskop, Meßgerät zum Nachweis der Achsendrehung der Erde.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das weiss ich auch dass das ein gyro ist. aber was bedeutet der satz?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist die Geschwindigkeit des Teils. Du kannst es um 500° innerhalb 
einer Sekunde drehen und diese Drehung noch Messen.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der nachteil ist dann aber dass kleine winkelgeschwindigkeiten, einen 
kleinere ausgangsspannung erzeugen als gyros mit kleinerem messbereich, 
oder?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne jetzt die einzelnen Sensoren nicht der hat halt 2mV/°/s

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was heisst das qualitativ, ist das gut?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich mit der Materie noch nicht wirklich auseinander gesetzt. 
Aber bedeutet 2mV/°/s nicht, dass für die Drehung von 500°/s ein 
Ausschlag von 1V am Ausgang ist? Bei 3V VSS wird das bestimmt in der 
Mitte liegen bei keiner Drehung (1,5V) und je nach + oder - Drehung eben 
zwischen 0,5V und 2,5V variieren. Bei einem uC mit 10 Bit ADC und 5V 
Referenzspannung kannst du ja demnach etwa 2-3°/s auflösen. Ob dir das 
reicht ist eine Frage der Anwendung würde ich sagen.

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist schon ein bisschen wenig. den full scale kann man nicht umstellen 
von 500°/s auf beispielsweise 300°/s ? wenn nicht werde ich wohl ein 
externer 16-bit adc verwenden. wo gibts denn solche?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst auch nen OPV mit einer geringen Verstärkung dahinter machen 
(sollte man eh um den Ausgang nicht zu stark zu belasten, Stichwort 
Impedanzwandler)

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab hier noch ein paar Gyrosensoren gefunden:
http://www.sander-electronic.de/be00040.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.