mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SMD-Atmega programmieren


Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Forum,

ich muss in 2 Wochen meine erste Musterplatine programmieren.
Jedoch kann ich die ISP nicht herausführen (aus Platzgründen)
Jedoch weiss ich dass es so Klammern gibt um auch an SO-Gehäusen die 
Pegel zu beobachten. Bei Farnell oder Reichelt finde ich die nicht.
Hat jemand einen Namen für die Teile?

Gruß Anselm

Autor: SD-Fritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit nem Bootloader. 1-wire-Bootloader brauchst du nur 2 
smd-Pads auf deiner Platine die du mit Prüfspitzen abgreifen kannst.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Löte doch einfach dünne Litzen an den Controller und daran eine Fassung, 
an die der Programmierstecker gesteckt wird. Wenn alles läuft, lötest Du 
den Ramsch wieder ab.

Autor: let (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie wärs mit nem Bootloader. 1-wire-Bootloader brauchst du nur 2
>smd-Pads auf deiner Platine die du mit Prüfspitzen abgreifen kannst.

War auch mein Gedanke. Endlich mal ein sinnvoller Einsatz für
einen Bootloader. Nur leider muß der erst programmiert werden, was
bei SMD Gehäusen schon gewisse Ambitionen vorraussetzt.
Aber für Einzelstücke sicher nicht schlecht.

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drum suche ich ja die Clips, bin aber zu doof die zu finden

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt:
MS 6800 (als set)
CLIP 6800 (einzeln)

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Anselm 68 (anselm68)

>http://de.farnell.com/3m/923650-14/testklammer-smd...

Also für SOIC braucht man doch keine Klammer. Das kann ein Grobmotoriker 
mit zwei linken Händen anlöten.

Ich hab gerade zwei Atmega88 im TQFT programmiert, und musst dort auch 
Drähtchen anlöten. Bei 0,8mm ist das schon ein wenig kniffelig, aber 
machbar.

MFg
Falk

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
All glory to the hypnotoad!

Autor: Anselm 68 (anselm68)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werd mal morgen fragen was die dinger bei Seltronik kosten ;)
Ja, Klammer muss sein, will später vielleicht in Serie programmieren...

Danke für dem Tip ;)

Autor: Peter Diener (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Firma Hirschmann stellt solche Klemmen her, die man an SMD ICs 
anschließen kann.

Wenn du in Serie programmierst, sollte das der In-Circuit-Tester 
übernehmen, die meisten können mit Nadeln auf Testpunkte oder Vias auf 
der Unterseite der Karte kontaktieren, manche können es auch von oben 
direkt auf die Pins des Controllers.

Das geht natürlich nur, wenn die Karten überhaupt einen Tester 
durchlaufen.

Grüße,

Peter

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anselm 68 wrote:
> Danke für dem Tip ;)

germ geschehem

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.