mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MemoryCard für Playstation 1 an AVR


Autor: Nils R. (nrdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Mikrocontroller.net!

Ich habe letztens eine alte Memory-Card für die Playstation 1 zerpflückt 
und dabei entdekt, dass diese über SPI gesteuert wird (entsprechende 
Leitungen sind vorhanden). Ich habe daraufhin Im Internet gesucht und 
bin auf eine interessante Seite gestoßen:
http://jledger.proboards19.com/index.cgi?board=dtv...

Hier wird auch über Die MemoryCard diskutiert, allerdings um sie an 
einen DTV (Diesen C64-Joystick?) zu häkeln. Hat irgendjemand 
Informationen über Betriebsdaten / Protokolle /etc. ? Ich wollte so eine 
Karte an einen Atmega-AVR hängen, um Samples, Tabellen usw. zu schreiben 
und zu lesen.

Was ich bis jetzt weiß:

-1 Mbit Speicher (128 KiloByte)
-3,3 Volt Versorgungsspannung
-SPI-Schnittstelle

Was ich gerne wissen möchte:

-Protokoll
-Dateisystem vorhanden?
-etc.

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

-=NrDesign=-

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nils Rößner wrote:
> Ich habe letztens eine alte Memory-Card für die Playstation 1 zerpflückt
> und dabei entdekt, dass diese über SPI gesteuert wird (entsprechende

Platine fotografieren/einscannen (bitte scharfe Bilder!) und hier 
posten.

Falls dir dies nicht möglich ist: bitte die Typen aller ICs auf der 
Platine bekanntgeben.

Gruß,
Magnetus

Autor: Nils R. (nrdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Magnetus.

Die Platinen werde ich im Laufe des Tages einscannen; die eine Platine 
hat zwei vergossene ICs, die andere eines von SONY (SONY CDX8769M / 
9927). Ich muss erst mal zur Schule, deswegen hab ich jetzt keine Zeit 
zum Scannen.

MemoryCard 1 ist eine No-Name-Karte (Gelbdurchsichtig, Aufschrift 
"SUN!"), die andere eine Markenkarte Sony.

Bis dann,

-=NrDesign=-

Autor: Nils R. (nrdesign)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier erst einmal der Scan der "Billigkarte". Hier kann man ziemlich gut 
die Pinbeschreibungen ablesen.

Autor: Nils R. (nrdesign)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier der Scan der SONY-Karte. Die Beschreibung des Modells ist:
SCPH-1020. Ist dies auch eine PlayStation 1 Karte? Ich bin mir da nicht
ganz so sicher, weil ich nur eine PS1 habe und einfach einen ganzen
Stapel Memorycards dazugekauft habe.

-=NrDesign=-

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, die in dem verlinkten Forumsbeitrag erwähnte Textdatei scheint 
nicht mehr da zu sein. Vielleicht findet sie sich ja woanders im Netz.

Autor: Nils R. (nrdesign)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Worauf ich jetzt erst gekommen bin: Ich hab' einfach den genauen 
Dateinamen der Textdatei eingegeben, gesucht und bin tatsächlich drauf 
gestoßen. Hier: 
http://aec.classicgaming.gamespy.com/css/pad_and_m...

Ich verstehe das mit dem SPI-Protokoll noch nicht so genau. Könnt Ihr 
mir beim Re-Engineering helfen?

-=NrDesign=-

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.