mikrocontroller.net

Forum: Offtopic ignorieren Sie die grünen Links einfach, und Sie können den Text ungestört lesen.


Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Kotzen sind die Teile, wie gut dass ich solche Seiten nicht besuche. 
Jetzt wo ich unterwegs oft per UMTS surfe, gefällt mir µC.net noch mehr, 
da keine Bilder und sonstige Spielereien vorhanden sind, ist die Seite 
blitzschnell geladen ;) Nur so als kleines Lob am Rande...

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Firefox und Adblock wird auch diese Werbung ausgeblendet.
Auch die Layer-Ads und normale Bannerwerbung verschwindet damit.
Noch dazu ist alles viel schneller, weil die Werbung nicht geladen und 
angezeigt werden muss, vor allem bei Flash.
http://adblockplus.org/de/

Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Euch ist schon klar, dass es ohne Werbung keine kostenlos zu benutzenden 
Seiten gäbe?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und deshalb soll ich mir ständig den scheiß angucken? Nein danke...

Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du lieber für jede Seite zahlen?
Ohne Werbung würde es diese Seite auch nicht geben!

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Willst du lieber für jede Seite zahlen?
>Ohne Werbung würde es diese Seite auch nicht geben!

Weswegen ich sie hier und anderen für mich wertvollen Seiten auch nicht 
blockiere. Aber auf den Seiten die hauptsächlich nur für Werbung 
konstuiert worden wird sie strikt geblockt. Auch eine Ausdrucksform der 
Demokratie ;)

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Willst du lieber für jede Seite zahlen?

Das wäre durchaus eine Option.
Viele Seiten die ich besuche, z.B. titanic-magazin.de, heise.de 
unterstütze ich indem ich die jeweiligen Zeitschriften abonniert habe.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Euch ist schon klar, dass es ohne Werbung keine kostenlos
> zu benutzenden Seiten gäbe?

Werbung ist eine Sache, Belästigung eine andere. Wenn "layered ads", 
permanente Werbepopups, "pop-unders" und hektisch blinkende animierte 
Banner verwendet werden, dann ist das keine Werbung, sondern ins Gesicht 
geschissen.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man glaubt garnich, wie nützlich /etc/hosts auf nem Linux-System ist... 
da brauch ich kein Extraprogramm, um Werbung zu filtern.

Autor: NoPiep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Ohne Werbung würde es diese Seite auch nicht geben! ...

Uhu & Jupp aber auch nicht.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Euch ist schon klar, dass es ohne Werbung keine kostenlos
> zu benutzenden Seiten gäbe?

Tja, die junge Generation kann sich gar nicht vorstellen, dass das 
Internet vor der Werbung da war. Und das WWW war auch vor der Werbung 
da. Die Werbung war (bzw. ist) das Letzte was ins Internet gehüpft ist.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Pauli wrote:
> Man glaubt garnich, wie nützlich /etc/hosts auf nem Linux-System ist...
Bei Windows gibts sowas natürlich nicht. Ist ja von Microsoft...

> da brauch ich kein Extraprogramm, um Werbung zu filtern.
Wenn du erstmal Adblock kennst wirst du es schnell zu schätzen wissen. 
Mit Regular Expressions und automatisch nachladenden Filter für Werbung, 
Phising und Online-Tracking.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Pauli wrote:
> Man glaubt garnich, wie nützlich /etc/hosts auf nem Linux-System ist...
> da brauch ich kein Extraprogramm, um Werbung zu filtern.

Oder %WINDIR%\system32\drivers\etc\hosts auf einem Windows-System.

Übrigens ist Adblock-Plus kein Extraprogramm, sondern ein Plugin für den 
Firefox und hat durchaus ein paar mehr Features als hosts.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbekannter wrote:
>> Euch ist schon klar, dass es ohne Werbung keine kostenlos
>> zu benutzenden Seiten gäbe?
>
> Tja, die junge Generation kann sich gar nicht vorstellen, dass das
> Internet vor der Werbung da war. Und das WWW war auch vor der Werbung
> da. Die Werbung war (bzw. ist) das Letzte was ins Internet gehüpft ist.

Ich glaube nicht dass sich irgend jemand wirklich das Web der 90er 
zurueckwuenscht. Das was damals kostenlos und werbefrei war ist es 
entweder heute auch noch (Seiten von Universitaeten), oder war auf Pump 
finanziert (dot-com bubble). Irgendwo muss das Geld herkommen. Ohne 
Werbung koennte ich diese Seite jedenfalls nicht mehr betreiben, weder 
Servermiete noch Arbeitszeit waeren als Hobby finanzierbar.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cd /etc/hosts ??? :-)

Normale Werbung ist durchaus ok, aber das was einige Seiten da schon 
abziehen ist nicht mehr normal. Besonders der IntelliTXT Mist ist ganz 
schlimm. Die speichern ihre Cookies ca. 40! Jahre. Bei mir war das immer 
bis zum Jahr 2045.

Genauso gibt es auch noch Seiten ganz ohne Werbung. Größtes Beispiel 
hierfür ist sicher Wikipedia. Aber auch diverse kleinere Seiten sind 
Werbefrei.
So wie hier finde ich das im gut akzeptablen Bereich, aber solche 
Scherze wie cheats.de, usw. das früher gemacht haben, sind nicht mehr 
normal. Damit verjagt man sich nur die Besucher, oder die holen sich 
auch Werbeblocker. Darunter leiden dann aber auch wieder andere Seiten, 
wie hier z.B.

Ich war lange Zeit ohne Werbeblocker unterwegs, aber irgendwann wurde es 
mir einfach zuviel. Layerwerbung, die Hälte mit Bannern zugemüllt, 
Sachen was die ganze Seite überdecken und nur schwer wegzuklicken sind. 
Da mag man einfach nicht mehr. Dann auch immer diese komische 
Layerwerbungen "Wie alt wirst du" die nur auf Abzockseiten verweisen. 
Heute sehe ich das nicht mehr. DANKE Adblock+ und Noscript!

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die t-online Startseite eine unverschämtheit.
Wenn einen aus heiterem Himmel irgend ein Sound (Werbemusik usw.) 
anplärrt und man den 'Sound-off' Knopf erst suchen muss. Darum auch hier 
alles weggeblockt.

Ein Lob auch von mir für dieses Forum, es geht auch, unaufdringlich zu 
werben.

P.S.: gibt's den Web-Washer von Siemens noch?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas würd ich mir wünschen... Da hört man gerade seine Lieblingsmusik 
und plötzlich plärrt einen so ein GOTTVERDAMMTES Flash-Dingsbums auf 
irgendner Webseite an. Kann man Firefox nicht irgendwie vom Soundsystem 
abklemmen? ALSA HILF

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, DAS ist wirklich nervig. Und oft sind die Sounds auf den Seiten so 
laut, dass zusammen mit meiner Gesamtlautstärke schon Herzinfarktgefahr 
besteht! ;) Grausam. Noscript ist da schon ne super Hilfe. Bzw. "Stop 
Autoplay" für den Fuchs.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.