mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Gehalt: 12 oder 13 Monate


Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

1. Ich war mal in einem Bewerbungsgespräch, dann kam die Frage nach dem 
Gehalt. Nach dem ich gesagt habe, dass ich z.B. 45000 im Jahr verdienen 
will, wurde ich gefragt ob das für 12 oder 13 Monate geht?

Nachdem ich aber meinte, dass es nur für 12 Monate gilt, kam dann die 
Verwirrung... Verstehe jetzt nicht warum..

Autor: sssttata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Viele Firmen rechnen das komplette Jahresgehalt, also die 45000, für 13 
Monate ab. Der 13te ist dann das Weihnachtsgeld.

Mit 12 Monaten bekommst Du also die 45tsnd und zusätzlich noch das 
Weihnachtsgeld.

Autor: Domian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falsch ...

45000 / 12 = 3750, nichts streichbar
45000 / 13 = 3461,50, Wheinachtsgeld streichbar, da garantiert die 
Klause freiwillige Leistung im Vertrag stehen wird.

Autor: sssttata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>da garantiert die
>Klause freiwillige Leistung im Vertrag stehen wird.

Das muß nicht unbedingt stehen, bei mir jedenfalls nicht.
Ich hatte sogar 13.5 Gehälter. Aber alles in allem ist es
eine Mogelpackung, die dem Arbeitnehmer suggeriert, wie
"nett" doch sein Arbeitgeber ist.

Autor: Tomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, 45000/13 im 13-Monate-Fall, oder?

Autor: Mr. X (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also, 45000/13 im 13-Monate-Fall, oder?
Genau.

Autor: A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weihnachtsgeld ist nicht gleich 13. Gehalt. Das WG kann jederzeit 
gestrichen werden, das 13. dann nicht, wenn es eine Bonuszahlung ist, 
die Leistungsabhängig ist, z.B. von Verkäufen oder Umsätzen oder 
erreichten Zielen. Zudem ist das 13. immer das Treueentgeld, wenn er in 
der Firma bleibt.  Das gilt sogar in der Insolvenz: Erbringt ein AN in 
der vorläufgigen INSO seine Leistung vollständig, dann ist der 
Treueaspekt erfüllt und er hat Anspruch auf das 13. Wird von der AA das 
Insogeld gezahlt muss sie auch das 13. Zahlen und zwar voll!  Das reine 
Weihnachtsgeld gibt es jedoch nur in Ausnahmefällen. Nach Eröffnug des 
Insolvenzverfahren bestehen die Ansprüche bez des 13. auch und man 
bekommt soviel , wie es eben gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.