mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BTM-112 für multi-point (piconet)


Autor: Chris D. (chris79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community,

irgendwie schaffe ich es nicht, das btm-112 zu mehreren anderen 
BT-Stellen gleichzeitig zu verbinden.
Hat von euch einer o.g. Modul bereits dazu überreden können, und könnte 
mir ggf. verraten, welche Zauberformel ich dafür sprechen muss?

Besten Dank schonmal,
Christoph

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennste das hier?

Autor: Chris D. (chris79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Travelrec,

das Manual kenne ich. Danke nochmal für das Ding und deine ausführlichen 
Erläuterungen im BTM-222-Thread; Haben mir wirklich weiter geholfen bei 
der etwas holprigen Inbetriebnahme.

Leider steht in dem Manual nix zu Verbindungen zu mehreren Gegenstellen 
(oder ich überlese das jedesmal konsequent ;-) )

Habe mein Problem jetzt temporär gelöst, indem ich folgende 
Konfiguration nutze, um zumindest mit zwei BTM zu sprechen

BTM1 -> PDA -> BTM2

Leider wird das in Zukunft nichtmehr reichen :-/

Vielleicht hast du ja einen kleinen Hinweis für mich?

Autor: Fasti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kurz gesagt geht nicht, weil das der primitiv Stack von rayson nicht 
kann. Hab auch beim Hersteller nachgefragt. Man könnte höchstens selber 
einen Stack in das Bluecoremodul programmieren aber erstens ist das sehr 
kompliziert und zweitens sehr kostenaufwendig, da die 
Entwicklungsumgebung für die von Rayson genutzen Bluecore Chips sehr 
teuer ist.
Das einzige was du machen kannst ist andere Module zu verwenden, 
Bspweise die von National, LMX9838. Die können sogar noch viel mehr als 
die BTM sind aber auch schwieriger in der Handhabung. Mit deren Windows 
Software kann man aber so ein fix fertig Modul relativ einfach über die 
serielle Schnittstelle konfigurieren und verwenden. An einem uC wirds 
aufgrund der Befehlsvielfalt schon schwerer.

Grüße

Fasti

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, das gleichzeitige Verbinden mag nicht gehen, aber ein 
Zeitmultiplex, also das Trennen und Neuverbinden mit einer anderen 
Station und dann wieder Trennen und mit der nächsten Station verbinden, 
wäre zumindest für den Master möglich.

Autor: Fasti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jap, nur das Modul braucht ewig dafür, ich glaub mich erinnern zu können 
im Bereich um 1 Sekunde oder sogar länger. Also unbrauchbar

Grüße

Fasti

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist aber auch...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.