mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Pixelfehler von Kamera korrigieren


Autor: Kaputt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine 4 Jahre alte Olympus Digitalkamera hat neuerdings einige 
Pixelfehler entwickelt. Schade, war eins der besseren Modelle (C5060WZ).

Gibt es ein Programm, dem ich z.B. einmal ein vollkommen schwarzes und 
weiß aufgenommenes Bild als RAW vorsetze und das dann anschließend die 
regulär aufgenommenen Bilder korrigieren kann?
Die Komprimierung pfuscht da wahrscheinlich rein.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja mit Photoshop geht sowas, sogar mit Batchverarbeitung.

Evtl. kann der Hersteller der Kamera diese neu "initialisieren", damit 
die neu entstandenen, toten Pixel ebenfalls direkt in der Kamera 
herausgerechnet werden. Aber wahrscheinlich lohnt sich das ganze 
finanziell weniger bei einem 4-jährigen Modell.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat die Kamera nicht selbst eine Funktion zum "ausmappen" der 
Pixelfehler? Das Vorgängermodell, die C5050, konnte soetwas.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie funktioniert denn das?

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenns nur ein pixel is, mittelwert aller umliegenden drauflegen ?

sollte im JPEG eh untergehen.

Autor: Kaputt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt tatsächlich einen Modus zur Pixel-Korrektur. Mal sehen, wie das 
geht.

Olympus Deutschland hat das Modell anscheinend schon rausgeschmissen. 
Alternativ
http://www.olympusamerica.com/cpg_section/cpg_supp...

Informative Seite zur Kamera:
http://www.wrotniak.net/photo/c-wz/index.html

Autor: Kaputt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
reference manual > camera operation manual > 8 useful functions > PIXEL 
MAPPING – Checking the image processing functions

Macht ein, zwei Aufnahmen, aber es ändert sich nicht wirklich was. Einer 
ist weg, viele sind heller zu sehen.

Autor: [Frank] (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gib es zwei Programme, die allerdings nur das aufgenommene Bild 
korrigieren (HotPixels Eliminator und BlackFrame NR).

http://www.mediachance.com/digicam/

Autor: Kaputt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichworte:
hot dead stuck pixel fix correct eliminate repair remove

Es könnte auch sein, dass das Pixelmapping doch den gewünschten Effekt 
hatte - das "stuck pixel" (weiß) ist weg, die anderen sind wohl nur 
"hot", also bei langer Belichtung heller als andere.

Danke für die Tipps.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat die Kamera nicht selbst eine Funktion zum "ausmappen" der
  Pixelfehler?

Das hat jede Kamera, aber bei den günstigen kann man die Referenzbilder 
nicht selbst beeinflussen.

Übrigens hat jede Digitalkamera ab Werk schon eine Schwette Pixelfehler, 
die anhand von internen Referenzbildern herausgerechnet werden. Aber zum 
Glück sieht der Kunde das tatsächlich vom Sensor erfasste Foto nie.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.