mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Layout Designer


Autor: maSh1n (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi @ll,

würde gerne folgendes Layout erstellen lassen bzw. bauen lassen (siehe 
Bild):

Platine A (ca. 3-4 cm breit und ca. 20 – 30 cm lang)
USB 2.0 und Line IN / OUT Stecker (lt. Bild zwar Buchsen, sollen aber 
Stecker sein)

Platine B (ca. 3-4 cm breit und ca. 20 – 30 cm lang)
DVI, Gigabit-Ethernet, FireWire 800, FireWire 400 und USB 2.0
Stecker (lt. Bild zwar Buchsen, sollen aber Stecker sein)

Platine C (ca. 3-4 cm breit und ca. 30 - 40 cm lang)
DVI, Gigabit-Ethernet, Firewire 800, FireWire 400, Line IN / OUT und 4 x
USB 2.0 Anschlüsse.

Die Stecker der Platine A und B sollen mit den Anschlüssen der Platine C 
verbunden werden. Des weiteren muss Platine A und B über einen flexiblen 
Anschluss mit Platine C angeschlossen werden, da A und B sich ca. 1-2 cm 
bewegen müssen. Also eine art
Verlängerungskabel nur über die Platinen halt. Und über den jeweils
einen USB Anschluss bei A und B sollen je 2 USB Anschlüsse bei C laufen 
(USB HUB).

Ich hab mal hier und da rumgefragt und man hat mir gesagt das es machbar 
sei, also suche ich jemanden der mir dafür ein Layout erstellt bzw. das 
Layout auch abschickt so das ich die Platinen direkt vom 
Layouthersteller kriege. Ich denke wer so was machen kann, kennt auch 
die guten Platinen Hersteller.

Ach es kann sein das die Position der Platinen sich etwas ändert (z.b. 
Positionsänderung des flexiblen Anschlusses, Bohrlöcher zur Befestigung, 
die noch nicht vorhanden sind)

Natürlich würde ich für solch eine Dienstleistung auch bezahlen, würde 
mich da aber lieber Privat über den Preis unterhalten, da ich dazu noch 
einige Fragen habe.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen, und bedanke mich schon
mal im Voraus.


Mit freundlichen Grüßen

maSh1n

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geh mal zu dem, der gesagt hat das sei machbar....
Die reinen Verbindungen auf die Platinen zu bringen ist ein Kinderspiel 
- dass der Kram dann auch mit der entsprechenden Bandbreite funktioniert 
und EMV-Richtlinien eingehalten werden - vergiss es. Wer dir das 
anbietet, hat keine Ahnung, was da auf ihn zukommt...
Das heisst nicht, dass es nicht geht - aber es steckt ein immenser 
Aufwand dahinter, was dann in € ausgedrückt dich vom Hocker hauen wird 
:-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
maSh1n wrote:

> Ich hab mal hier und da rumgefragt und man hat mir gesagt das es machbar
> sei

Machbar ist eigentlich (fast) alles. Aber die Faktoren Zeit und Geld 
geben meistens das Limit der praktischen Machbarkeit vor.

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Schaltplan ist eine Beurteilung sowieso nicht möglich.

Kauf dir Eagle und in einem Jahr oder so haste deine Platinen.

Autor: mmmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> DVI, Gigabit-Ethernet, FireWire 800, FireWire 400 und USB 2.0

Alles nicht so ohne weiteres zu routen - weil wegen differentielle 
Leitungen mit hochfrequenten Signalen...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.