mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Neein! Meine Grafikkarte ist zu lang!


Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Grafikkarte von nVidia (kann gerade nicht schauen, was für 
eine... aber ich glaube die GeForce 9800 wars)

Jedenfalls ist die Graka zu lang, so dass sie hinten an den 
Festplattenhalterungen anstößt.

Was soll ich eurer Meinung nach tun? :D Die Halterung zusägen?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sonst no was

Autor: Nico K. (brainhunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<ironie>nein das is viel zu empfindlich, du solltest die Grafikkarte 
kürzen das sie reingeht</ironie>

im ernst: solange es nur der festplattenhalter is und weiter nix, dann 
nur immer weg damit. aber aufpassen! möglichst alles vorher rausbauen. 
metallspäne an der falschen stelle im pc können für jenen tötlich sein.

Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wie mach ich das am besten?
ich bin handwerklich seeeeeeeeehr unbegabt

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei vielen Gehäusen kann man die Festplattenhalterung einfach 
rausschrauben. Die Festplatte kannst du dann über einen Einbaurahmen in 
einem 5,25"-Schacht unterbringen.

Wenn das geht ist das eine recht ordentliche Lösung.

Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, das geht leider nicht. Haben wir schon probiert

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry kleines Spässchen am Rande:

Wenn Du die GraKa in der Waschmaschine bei 95°C wäschst, dann geht sie 
wahrscheinlich genügend ein, damit sie dann reinpasst.
Ich würde aber gleichzeitig keine Wäsche mitwaschen, da diese dann 
ziemlich verlöchert rauskäme.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ne, das geht leider nicht. Haben wir schon probiert

Was genau geht nicht? Was ist denn das für eine Gehäuse? Foto?

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell dir einfach statt der Steinplatte die Halterung der 
Festplattenhalterung vor!

http://www.tribook.com/img_obj/imm_7502.jpg

Geht schnell, danch aber noch die Kanten schleifen :D
http://www.heitmann-travemuende.de/images/1800_Nag...

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder einfach ein neues PC-Gehäuse kaufen!

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, wie es alle Leute tun, die handwerklich seeeeehr ungeschickt sind. 
Entweder selber kaputtmachen oder zum "Fach"-Händler bringen. :-)))

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist hier das zu kleine Gehäuse. PC-Steckkarten, ob ISA, 
PCI oder auch PCIe, können laut Spezifikation bis zu 33cm lang werden, 
und im Gehäuse darf nichts in diesen Raum hineinragen.

Daß seit Äonen kaum noch Karten in dieser Größe zu finden sind, hat die 
PC-Kistenhersteller dazu verleitet, Gehäuse zu schrumpfen bzw. Krempel 
an Stellen unterzubringen, wo er stört.

Naja, wer benutzt denn überhaupt noch andere Steckkarten als die 
Graphikkarte? Zu 386er-Zeiten war ich froh, daß mein Motherboard 8 
Steckplätze hatte, und die brauchte ich auch alle 
(RLL-Festplatten-Controller, SCSI-Controller, Inport-Maus-Adapter, 
Graphikkarte, parallele & serielle Schnittstelle, ISDN-Karte, Soundkarte 
und EPROMMer).

Aber heute?

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:
> Aber heute?

nimmt man USB...

Autor: Fuzzy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö
Da kommen noch 2 LANkarten, Sound, SCSI Karte für SCSI Laufwerk und 
Festplatte, zusätzliche Firewire Karte und eine 2.PCI Grafikkarte für 
2.Monitor rein, dann sind bei mir alle Steckplätze voll und der PC für 
alle dinge gerüstet.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Naja, wer benutzt denn überhaupt noch andere Steckkarten als die
> Graphikkarte? ..

Na z.B. ich, zweite PCI-Parallelportkarte hängt der alte Laser dran und 
der alte Tintenstrahler hängt am anderen PP

und läuft und läuft ... :)

Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte nur wissen, mit welchem Werkzeug ich das machen soll.
Mit der Metallsäge gehts wohl schlecht, weil ich die Halterung nicht 
ohne Gewalt herausbekomme

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL.

Mal im ernst.
Wenn das nicht geschraubt ist, ist es oft genietet. Nieten kann man 
aufbohren. Aber dann wirklich alles ausbauen wegen Metallspänen.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, du bist mit einem neuen Gehäuse am besten beraten. Wenn du um 
Köln rum wohnst kannst du dir hier eins abholen - habe drei Midi-Tower 
überzählig - da passt auf jeden Fall alles Nötige rein.

Autor: einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blechschere.

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell doch mal ein Foto von deinem Gehäuse hier rein, dann können wir 
dir bestimmt weiter helfen.
Aber ich würde mir ne Blechschere nehmen und den Festplattenramen, sort 
wo er stört, großzügig ausschneiden. Natürlich ist darauf zu achten, 
dass ich nix anderes treffe und danach noch die Festplatte befestigt 
werden kann.

Autor: derohnehirn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Daniel F. (df311)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in dem fall fährst du zur nächsten kaserne und bittest ganz lieb, ob sie 
nicht mal mit einem PiPz oder BergePz (weiß die genaue abkürzung leider 
nicht) die festplattenhalterung anpassen könnten.
und falls du mit den kameraden in grün nichts zu tun haben willst 
alternativ zu feuerwehr/thw und mit einer bergeschere/spreizer behandeln 
lassen.

ernsthaft: ohne sinnvolles (!) foto (vorzugsweise kein handy-foto-dreck) 
vom innenleben des pcs wird es keine brauchbaren tipps geben...

Autor: Martin Kohler (mkohler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel F. wrote:
> ernsthaft: ohne sinnvolles (!) foto
Glaubst du wirklich, er hat eins?

Ich finde es TROLLig.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
entweder is er n lustikus oder er versucht, die GraKa in ein Notebook zu 
bauen.. Oder beides...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.