mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Kommazahlen im EEPROM und ausgabe auf LCD?


Autor: Malte Struebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein kleines Problem,
ich verwende den AVR Gcc Compiler. Mein Prozessor ist ein ATTiny26
im prinzip möchte ich eine Spannungsanzeige bauen. Dazu habe ich mir
einen
entsprechenden Spannungsteiler gebaut und diesen an einen AD Wandler
angeschloßen.
soweit so gut...

jetzt habe ich unterschiedliche Kennlinien und wollte diese über eine
Tabelle im EEPROM
realisieren (ist am variabelsten) wie ich einzelne Bytes aus dem EPROM
lese weis ich bereits.

Mein Problem ist das ich auch gerne die erste nachkommastelle der
Spannunga ausgeben möchte.
Auf meinem LCD Display soll also etwas ala "13,4 V" stehen
nehmen wir mal an 13,4 volt entsprechen einem 8Bit AD Wandler wert von
120
jetzt muß ich ja das entsprechende Byte aus dem speicher holen, aber
wie mache ich das am
geschicktesten? jeweils ein byte für vorkomma und eins für nachkomme
oder geht das auch eleganter.

Meine LCD Display anzeigeroutine lautet: WriteLCD(char Text[]) und gibt
diesen an der aktuellen
Cursorposition aus.

hat jemand ne gute Lösung für ein solches Problem?

Gruß
Malte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.