mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Trafospulen verschalten


Autor: Jörg (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benötige für eine Schaltung 20V-24V und für den Logikteil 5V.
Nun hab ich noch einen Trafo mit 2*12 Volt da.

Frage: Kann ich die Sekundärspulen so schalten, wie im Anhang gezeichnet 
?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Jörg (Gast)

>Frage: Kann ich die Sekundärspulen so schalten, wie im Anhang gezeichnet
>?

Hmm, sieht gefährlich aus. Nimm lieber ein 2. Brückengleichrichter 
anstatt nur einer Diode.

MFG
Falk

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Diode D1 kannst Du weglassen, die Mittelanzapfung ist der Ausgang einer 
Zweiweggleichrichtung mit den beiden linken Dioden der Graezbrücke gegen 
GND.
Also Elko dort ran und weiter zum 7805.

Je nach Strom der 5V-Schiene den Kühlkörper des 7805 nicht vergessen, 
die Spannung aus der 12V Gleichrichtung liegt gern bei 18V, das sind 
dann bei 100mA Last ab den 5V schon (18V-5V)*0,1A = 1,3 Watt...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, werde es mal probieren.

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,
Hoffentlich hast Du Jörgs Tip, die Diode D1 wegzulassen, nicht schon 
gestestet. Gegen Masse liegt an der Mittanzapfung Wechselpannung an. So 
ein kleines Messgerät für 8,-€ wirst Du ja wohl haben. Teste mal!
Gruss Klaus.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Tipp war von mir...
gegen Masse liegt keine Wechselspannung, diese ist durch die beiden 
rechten Dioden der Graetzbrücke wunderbar gleichgerichtet...

Unteres Ende sei +, obers Ende sei -, Strom fließt von Mittelabzapfung 
(+ gegenüber oben) über Verbraucher -> GND -> Anode der an GND liegenden 
Dioden -> K obere Diode -> oberer Trafoanschluß (-).

Zum unteren Anschluß kann nichts fließen, da die Kathode der unteren 
Diode auf einem höheren + Potenzial liegt als die Mitte.

In der anderen Halbwelle ist es andersrum.

Ist eine simple Zweiweggleichrictung mit 2 Dioden und einem Trafo mit 
Mittelanzapfung wirklich schon so aus der Mode? Ob ich da die Trafomitte 
zu GND erkläre oder den Verbindungspunkt der Dioden ist wie immer 
Vereinbarungssache.

Mir den 2 anderen Dioden ist es eine Graetzbrücke, deren - Pol auch GND 
bildet, die aber die Reihenschaltung der Wicklungen als Quelle sieht.

Die gegen GND liegenden Dioden müssen den Gesamtstrom beider Lasten 
vertragen, die Trafobelastung ist etwas ungünstiger weil der 
Stromflußwinkel der kleinen Spannung jede Teilwicklung nur in jeweils 
einer Halbwelle belastet.

Ganz praktisch: "das haben wir schon immer so gemacht" (tm).

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PSpice sagt auch dass es geht ;-)

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das geht.
Doch schadet die Diode auch nicht, denn sie verheitzt einen Teil der 
Wärme, die sonst der 7805 vernichten müsste. Kannste ruhig auch mehrere 
in Reihe schalten.

Schaltregler würde das Problem lösen, den kannst Du auch von den 24/36V 
versorgen - ohne Mittelpunkt.

Ähnliches Problem hatten wir mal hier:
Beitrag "Festspannungsregler wird Superheiß"


Suche nach "wird heiß"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.