mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Stellennangebot FPGA


Autor: Gerd Schuler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir suchen derzeit in unserer Funktion als Personalberatung auf diesem 
Wege im Auftrag eines bedeutenden Herstellers von elektronischen 
Systemen den / oder die

•  Engineering „Embedded Solutions“ (m/w)
(für den Bereich Forschung und Entwicklung)
Ausbildung:
•  Diplom-Ingenieur (Fachrichtung Nachrichtentechnik, 
Kommunikationstechnik oder Informatik) bzw. vergleichbare Ausbildung
Aufgaben:
•  Aufbau des Bereichs „Embedded Solutions“
•  Erarbeitung von Level 4 Lösungen zusammen mit unseren Kunden
•  Auswahl der aktiven Tochterkarten
•  Integration von Embedded Systemen
•  Erarbeiten von Fertigungs- und Testkonzeptionen
•  Pflegen und Erstellen der Dokumentation für die kompletten 
Systemlösungen
•  Späterer Ausbau der Stelle in Richtung Marktbeobachtung und 
Vermarktungskonzepte ist möglich

Anforderungen:
•  Diplom-Ingenieur in einer der o.g. Fachrichtungen
•  Berufserfahrung auf den genannten Gebieten
•  Kenntnisse in Linux
•  Erfahrung in FPGA Programmierung (in VHDL)
•  Möglichst Kenntnisse in C++
•  Idealerweise Kenntnisse von VITA- und PICMG Tochterkarten
•  Gutes Englisch in Wort und Schrift
•  Zeitlich flexibel sowie belastbar und teamfähig
•  Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln

Bewerbungen sind zu richten an:

A&N-Personalmarketing Dipl.-Kfm. Gerd Schuler
Dorfwiesenstraße 50
75417 Mühlacker
www.personalmarketing-schuler.de

Tel.: 07041/860519

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie hoch ist das Budget fuer diese Stelle ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich wollte ja eigentlich nichts posten... aber ich will auch nicht 
dumm sterben

Was sind bitte Level 4 Lösungen ?

Autor: Markus R. (marol)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eine Firma die man sofort mit Mühlacker verbindet oder hat fehlt 
doch Einsatzort?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Gast (Gast)

>Was sind bitte Level 4 Lösungen ?

Ich vermute das sind Lösungen auf oberster, grosstechnischer Ebene. Also 
dort, wo mal nur die einzelnen Technologien handhabt, sich aber nicht um 
die expliziten Details kümmert. Ebene 1 würde ich mal mit 
Schaltkreis/Transistorniveau ansetzen.

MfG
Falk

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch so den Verdacht, dass der Inhaber dieser Stelle mit 
Programmierung nicht viel zu tun hat. Meinen logischen Kurzschluss 
stütze ich hier auf die Beschreibungpunkte
> Späterer Ausbau der Stelle in Richtung Marktbeobachtung
> und Vermarktungskonzepte ist möglich
und
> Erarbeitung von ... Lösungen zusammen mit unseren Kunden
sowie
> Aufbau des Bereichs „Embedded Solutions“
Das heißt Marketing, Systemmanagement, Projektmanagement, endlose 
Sitzungen, durchdiskutierte Mittagessen, verplante Abende.
Nichts für mich...   ;-)

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>A&N-Personalmarketing

Also Personalvermittlung, bei solchen Jobs kann man einen höheren 
Verdienst erwarten und warum sollte man diesen mit einer Jobargentur 
teilen wollen ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Lothar Miller (lkmiller)

>Das heißt Marketing, Systemmanagement, Projektmanagement, endlose
>Sitzungen, durchdiskutierte Mittagessen, verplante Abende.

Exacto!

>Nichts für mich...   ;-)

Dito ;-)

Autor: Mister K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe auch so den Verdacht, dass der Inhaber dieser Stelle mit
>Programmierung nicht viel zu tun hat. Meinen logischen Kurzschluss
>stütze ich hier auf die Beschreibungpunkte
>> Späterer Ausbau der Stelle in Richtung Marktbeobachtung
>> und Vermarktungskonzepte ist möglich

Nun, das ist der, der beim Kunden sitzt und das System verkauft und 
dabei im Detail spefizifiert.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Mister K. (Gast)

>Nun, das ist der, der beim Kunden sitzt und das System verkauft und
>dabei im Detail spefizifiert.

Ein Widerspruch in sich. Die, die es verkaufen spezifizieren so gut wie 
nie, schon gar keine Details. Die schreiben nur traumtänzerisches 
Wunschzettel, verkaufen das als real existierendes Produkt und die 
Entwicklung darf das dann ausbaden.

MFG
Falk

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> verkaufen das als real existierendes Produkt und die
> Entwicklung darf das dann ausbaden.
Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Story mit der LKW-Maut ;-)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich klingt die Stelle nach einem Systemengineer, der mit dem Kunden 
das System baut. Ich war mal für eine Firma tätig, die eine 
Spezialsoftware hatte und eine Messtechnikplattform entwickelt, dort 
habe ich sowas gemacht.Es kam daruf an, welche Softwaremodule benutzt 
werden, welche neu geschrieben werden müssen und welche 
Hardwareplattformen benötigt werden. Das kann kein Verkäufer. Dort 
müssen Kanalkapazitäten anylsiert, Datenraten ermittelt, 
Redundazfunktionen definiert und eine Reieh elektrischer Parameter wie 
S/N, Auflösung etc durchkalkuliert werden, um das Systementwerfen zu 
können. Auch das kann kein Verkäufer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.