mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Reihen berechnen?


Autor: Mathe-Killer"(Die Fälschung) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir jemand die Lösung mit erklärung sagen?

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist nicht gut mit Einsetzen ?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gab es nicht letzte Woche schonmal einen, der wissen wollte wie man mit 
Brüchen rechnet?
Wahrscheinlich ist das doch der gleiche...

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein minimum an Aufmerksamkeit sollte man in der Schule schon bringen.

Autor: mathe-killer-(Die Fälschung) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin die Fälschung nicht das Orginal! Also bitte helft mir :-)

Autor: Revolutzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an=((2*(n+1))!)^-1

Autor: Revolutzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
quatsch

a(n+1)=((2*(n+1))!)^-1

Autor: Morin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> kann mir jemand die Lösung mit erklärung sagen?

Die erste Gleichung
 gibt den Wert von an für jedes n an. In der Zweiten Gleichung wird ein 
bestimmter Wert für n eingesetzt (und genau das Einsetzen sollst du 
tun), ABER: In der zweiten Gleichung kommt auch ein n vor, welches ein 
anderes n als das in der ersten Gleichung ist, und genau das ist der 
Haken den du verstehen sollst. Ein anderes n ist es deshalb, weil das n 
eine "lokale Variable" innerhalb der Gleichung ist und sein Name 
außerhalb der Gleichung keine Gültigkeit hat - die n's aus verschiedenen 
Gleichungen sind deshalb so verschieden, als hätten sie verschiedene 
Namen.

Um Die Aufgabe zu lösen, musst du dir klarmachen, dass in beiden Fällen 
das n nur ein Platzhalter für einen Wert ist und sein Name nur lokale 
Bedeutung hat. Zum Beispiel sind die Gleichungen
 und
 völlig äquivalent. In letzteres ersetzt du
 und hast das gesuchte Ergebnis.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.