mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Nachteile kostenloser Antivirustools?


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich hatte letzte Woche zum ersten Mal seit der Anschaffung meines 
Computers vor ca. 5 Jahren einen Virus. Vermute ich zumindest, da 
unerklärliche Prozesse im Hintergrund liefen und ich angeblich einigen 
Bekannten merkwürdige Emails geschickt haben soll. Ich hatte dummerweise 
für einen Freund ein Programm von seinem USB-Stick gestartet.

Windows ist jetzt neu installiert, und ein Antivirentool muss her. Haben 
die kostenlosen Programme für Studenten, die nicht in 
Hochsicherheitssoftwareschmieden arbeiten, ernstzunehmende Nachteile? 
Worin besteht der Vorteil der Programme, die man teuer kauft oder 
mietet?

Patrick

Autor: MichiB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm

http://www.free-av.de/

und ja, ein wenig Werbung beim Update.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Frage war, welche Nachteile die kostenlosen Programme haben, nicht 
welche Programme es gibt.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine...

Autor: Aber Hallo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der aktuellen c't (#23) werden AVScanner getestet.
Auch die o.g. freeware.

Autor: Christian Aurich (cau) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick wrote:
> Meine Frage war, welche Nachteile die kostenlosen Programme haben, nicht
> welche Programme es gibt.

teilweise sind sie besser, teilweise schlechter als die rein 
kommerziellen AV-Programme. Die Tests der c't und Computerbild helfen 
dir weiter, wenn du es genauer wissen willst.

Ich benutze seit Jahren (privat) nur Antivir und hatte noch keine 
Probleme... aber auch hier hast du Werbeeinblendungen bei jedem Update. 
Sollte also für dich auch reichen.

Christian

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei sich die Werbung wirklich kinderleich abschalten lässt.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jedes Antivirenprogramm hat Stärken und Schwächen. Nicht jedes Programm 
findet immer 100%. Man sollte darauf achten, daß regelmäßig frische 
Updates geholt werden und der Virenwächter stets aktiv ist. Die Updates 
gibt es auch bei kostenlosen.

Noch wichtiger als ein Virenscanner sind die aktuellen 
Sicherheitsupdates des Betriebssystems. Denn wenn man einen kaputten 
Zaun hat, nützt ein scharfer Wachhund (Virenscanner) wenig.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.free-av.de/

Das hab ich auch und kann es empfehlen. Nachteil ist die Werbung, dafür 
ist es kostenlos.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Werbung und ekelige Programme die sich hinterrücks an Deine 
Schnittstellen ranmachen lassen sich mit der früher Kerio jetzt Sunbelt 
Firewall erkennen und außerdem kann man den ganzen kleinen Parasiten an 
der Internetleitung den Weg zustellen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Tests der c't und Computerbild helfen
>dir weiter, wenn du es genauer wissen willst.

Ha ha - der war gut! Gerade die ComputerBlöd. Fachwissen vom Feinsten!


Man kann sich Avira AntiVir auch für 19 EUR pro Jahr kaufen, einem guten 
Zweck dienen und werbefrei und schneller updaten. Das setzt natürlich 
einen gewissen Hang zum "Nicht-Geiz" voraus.

Ein AntiVir Premium Besitzer.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>lassen sich mit der früher Kerio jetzt Sunbelt
>Firewall erkennen und außerdem kann man den ganzen
>kleinen Parasiten an der Internetleitung den Weg zustellen

Sunbelt ist lausiger Rotz, benutze lieber die Comodo Firewall.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Man kann sich Avira AntiVir auch für 19 EUR pro Jahr kaufen

Hast natürlich definitiv recht. Preis/Leistung sind bei diesem Produkt 
wahrscheinlich unübertroffen.

Autor: Galenus ein Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrrick,
ein Nachteil ist ein Service und Support bereich. Nicht viele 
Antivirusprogrammhersteller haben eine Service und Supportabteilung in 
jeder Sprache. Und wenn man mal was hat dann ist gerade das denke ich 
das wichtigste überhaupt was viele leider vergessen. Er kann dann mal 
eben sich das Problem anschaun und das gesamte System retten und solide 
configurieren so wie es dieses Produkt verspricht individuell auf deine 
Anforderungen und bedürfnisse. Ruf erst mal bei den Firmen im Support an 
und informiere dich. Meistens fragt man nach Betriebsystem, Programmen, 
individuellen Anforderungen,Beruf,  und einigen Dingen... Aber zur Not 
ein Backup auf einer 1 TB ext. Festplatte von Mediamarkt und diese jeden 
Tag oder einmal pro Woche nur im Bedarfsfall anschalten und wieder 
ausschalten nach Ende des gebraches.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.