mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Danke an Porsche für den Push der VW-Aktien!


Autor: Freckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr geehrte Damen und Herren der Firma Posche,

ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken. Durch ihre geschickt 
plazierte Bemerkung der vergangenen Woche, in Kürze eine grosse Zahl 
VW-Aktien erwerben zu wollen, wodurch Sie die Händler, denen Sie zuvor 
die Aktien teuer verliehen hatten, nötigten, diese überteuert 
zurückzukaufen, erfuhren nicht nur Ihre eigenen VW-Aktien sowie die 
Ihrer Vorstandsmitglieder einen gewaltigen Anstieg, sondern auch meine 
machten einen derartigen Sprung, dass ich je Aktie 427,- Euro verdienen 
konnte. Mit nur 125 Aktien war es mir so möglich, nahezu 50.000 Euro an 
Gewinn einzustreichen.

Bitte wiederholden Sie doch den Coup noch einmal, ich benötige weitere 
50.000, damit ich genug beisammen habe, um mir eines Ihrer Fahrzeuge 
kaufen zu können.

Ich hätte gerne einen dieser grauen GTs, die mir immer an der 
Stossstange kleben.

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum GT? Für unter 50k€ bekommst du bei anderen Herstellern Autos, mit 
denen du den "grauen GTs" an der Stoßstange kleben kannst. Bsp: Mazda 
RX-7/8,

Autor: Viper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mazda RX-7/8


Iiieeee, eine Reisschüssel. Die ist doch ohne jegliche Emotionen.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
haha,
das ist aber nicht dein ernst einen rx7/8 mit einem carrera gt zu 
vergleichen?

vor allem der rx8 ist aufgrund seiner motorcharakteristik völlig 
emotionslos zu fahren, da macht ein 50ccm³ roller mehr spaß.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> völlig emotionslos zu fahren

Ich hab auch lieber ein emotionsloses aber dafür zuverlässiges Fahrzeug 
als eines, dass immer in die Garage zur Reparatur muss. Auf solche 
negativen Emotionen kann man verzichten.

Autor: Nubsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo? Emotionen? Das is ne Blechkiste auf Rädern. Wie passt das mit 
Emotionen zusammen???

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo? Emotionen? Das is ne Blechkiste auf Rädern. Wie passt das mit
>Emotionen zusammen???

Das ist das Gefühl ......, des Fahrers wenn sein Auto laut 
"Bruuummmmmmmmm, Bruuuuuuuuuuuuummmmmmmmmm" an der Ampel macht.

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie "Emotionslos" müssen dann erst Elektroautos sein...

Autor: Edison (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deshalb werden sich Elektroantriebe in der Formel 1 nie durchsetzen.

Diese Stille bei Start und Ziel ist geradezu schmerzhaft ;-)

Autor: hmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie "Emotionslos" müssen dann erst Elektroautos sein...

Dann wird einfach ein Tonband mit Boxen installiert, was Motorgeräusche 
simuliert :D.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann wird einfach ein Tonband mit Boxen installiert,
>was Motorgeräusche simuliert :D.

...und der mit dem lautesten Sound gewinnt?

Autor: Pauli der Längsregler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...und der mit dem lautesten Sound gewinnt?

Gibt es sowas nicht schon in Brandenburg?

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RX emotionslos? Aja, Ich halte eher die (neuen) Porsche emotionslos, 
schaun irgendwie alle gleich aus und jeder der mal 'n paar zehntausend 
gemacht hat, kauft sich einen => viel zu alltäglich...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum hast du nicht auf Finanzexperten  Uhu Uhuhu (uhu) gehört und zum 
Tiefstpreis deine Verluste realisiert? Da hättest du doch viel mehr 
Freude daran gehabt.

Autor: Tommi Huber (drmota)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na einer hat bei dem VW Aktien Irrsinn ordentlich verloren. Eine

Milliarde Euro das Jahresgehalt von 20000 Ingenieuren einfach in

ein paar Tagen an der Börse verzockt. Und der Typ heisst

Adolf Merckle Chef von „Ratiopharm" der

dem Namen Freckel (Autor des Startbeitrags) doch sehr Nahe kommt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.