mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Embedded Visual c++ - toolhelp.lib


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich habe bei mir EVC++ 4.0 SP4 + Standard SDK installiert. Leider 
scheint irgendwie bei jeder Platform die toolhelp.lib zu fehlen. Der 
Header ist aber dabei. Weiss jemand warum die Lib fehlt und woher ich 
die bekomme?

Gruss

Stefan

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gute Frage, die mich auch interessiert, weil ich demnächst auch dieses 
EVC installieren will, um meinen frisch erworbenen 2nd-Hand PocketPC 
(Windows Mobile 2003) etwas zu quälen.

Frau Google spuckt ja über tausend Treffer bei einer entsprechenden 
Suche aus. mal sehen, ob da was dabei ist.

Eine wesentliche Frage ist, ob die Libary physikalisch nicht vorhanden 
ist (=> Suche im Explorer) oder ob sie lediglich in den 
Projekteinstellungen bei den Linkereinstellungen nicht eingetragen ist 
und deshalb der Linker kotzt (=> Checken der Project Settings).

Sag Bescheid, wenn du weiter gekommen bist!

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute mittlerweile, dass diese Funktionalität nicht standardmässig 
bei Windows CE dabei ist. Wahrscheindlich müsste man sich mit dem 
Platform Builder das ensprechende OS und SDK bauen, was aber für mich 
keine Option ist.
Kennt jemand eine Möglichkeit einen Prozess (nach name) unter Windows CE 
abzuschiessen, ohne die toolhelp-Funktionen zu benutzen?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan wrote:

> Ich vermute mittlerweile, dass diese Funktionalität nicht standardmässig
> bei Windows CE dabei ist.

Das ist korrekt. Es liegt in der Hand des Herstellers deines Windows CE 
Gerätes (target device), ob er das Toolhelp Modul in den Windows CE 
Kernel einbindet oder weglässt.

> Wahrscheindlich müsste man sich mit dem
> Platform Builder das ensprechende OS und SDK bauen, was aber für mich
> keine Option ist.

Oder das angepasste SDK vom Hersteller beziehen (wenn er ein solches 
anbietet)

> Kennt jemand eine Möglichkeit einen Prozess (nach name) unter Windows CE
> abzuschiessen, ohne die toolhelp-Funktionen zu benutzen?

Diese zwei Sachen sehen interessant aus. Die sind aber was für den 
interaktiven Modus beim Debuggen/Entwickeln.

http://www.ddj.com/architect/184405459
http://www.digitalsupporttech.com/mskb/187/187532_...

Beim zweiten Link ist ein Process Viewer erwähnt, und mit dem kann man 
auch Prozesse abschiessen. "The name of the client program for Process 
Viewer is CEPWCLI.EXE. A running process can be stopped by selecting the 
process and clicking the red "X" on the Process Viewer toolbar."

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt das Problem so gelöst, dass der abzuschiessende Prozess 
mit der Funktion CreateProcess() erzeugt wird. Die Prozess-ID speichere 
ich dann in ein File. Bei Bedarf kann ich die ID wieder auslesen und mit 
OpenProcess() auf die Handle zugreifen und den Prozess abschiessen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.