mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Schweres Flugzeug-Rätsel


Autor: Lothar Gabler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich mache gerade ein Quiz zum Thema Fliegen. Wenn man die Fragen alle 
richtig beantwortet, kann man einen Rundflug gewinnen. Jetzt hoffe ich 
natürlich, daß ihr mir das alle selbstlos gönnt und mir helft, die 
einzigen beiden Fragen zu beantworten, die ich nicht selbst hinbekomme?

14.) Welches Flugzeug in Deutschland fliegt mit zwei Kennungen und 
warum?

15.) Welche Kennung war in Deutschland gleichzeitig zwei Flugzeugen 
zugeteilt und warum?

Danke!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zu 14)

Google mal nach Tante Ju (Junkers JU 52). Wenn ich mich recht erinnere, 
fliegt eine davon heute mit zwei Kennzeichen bei der Lufthansa 
(Originalkennung aus der WWII-Zeit und heutiges Kennzeichen).

LG Regina

Autor: Flieger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Gabler wrote:
> ich mache gerade ein Quiz zum Thema Fliegen.

Und wann kommt dann der Staubsauger?

Autor: Lothar Gabler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ihr Lieben!

Das war ein guter Tip, jetzt habe ich mehr rausgefunden. Die Junkers 52 
fliegt mit der Kennung D-CDLH, weil heute Flugzeuge dieser 
Gewichtsklasse immer eine Kennung mit D-Cxxx bekommen. Das historische 
Kennzeichen D-AQUI ist aber nach wie vor auf den Rumpf lackiert.

Jetzt ist es nur noch eine Frage, die mir Sorgen macht...

Wer weiß, welche Kennung gleichzeitig für zwei verschiedene Flugzeuge 
vergeben war? Gibt es noch ein Land mit D- am Anfang? Dänemark?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib erst einmal an, wieviel der Rundflug wert ist und wie groß deine 
Gewinnchancen sind, wenn du alle Fragen richtig hast. Wenn du die 
Gewinnbeteilung überwiesen hast, erhältst du die Antwort.

Oder nenne einfach einen Link zum Wettbewerb. Was, du gönnst uns die 
Teilnahme nicht?

Autor: Lothar Gabler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weißt du die Antwort denn? Dann könnten wir darüber reden. Allerdings 
müsstest du dann die übrigen 18 Fragen auch erst einmal selbst 
beantworten!

Wo wohnst du? Was nützt dir ein Rundflug ab Braunschweig?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Weißt du die Antwort denn? Dann könnten wir darüber reden.
> Allerdings müsstest du dann die übrigen 18 Fragen auch erst
> einmal selbst beantworten!

Egoist, und dann noch auf Hilfe hoffen. Schäm Dich!

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, hier sind so viele nette Leute, ich komm mir schon vor wie bei 
meinen Verwandten...

Autor: Lothar Gabler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint echt schwer zu sein, NICHTS zu tippen, wenn man nichts 
sinnvolles beizutragen hat.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Gabler wrote:

> Gibt es noch ein Land mit D- am Anfang? Dänemark?

Die Luftfahrt- und Funk-Präfixe haben sich auseinander entwickelt.
Durch den verlorenen Weltkrieg hat Deutschland sein D im Funkwesen
nicht mehr behalten, sondern der Block wurde nach dem 2. Weltkrieg
aufgeteilt.  Ursprünglich hatte es DA-DT, wobei DA-DL in der BRD
und DM-DT in der DDR benutzt wurden.  DU-DZ wurden an die
Phillipinen vergeben, D mit nachfolgender Ziffer später an
verschiedene Nationalstaaten nach der Entkolonialisierung.  Da die
DDR mit Wirkung von 1980 einen eigenen Block erhalten hat (Y2-Y9),
wurde offenbar DS und DT zurück gegeben und gehört jetzt zu (Süd-)
Korea.  Den Bereich DA-DR besitzt die BRD nach wie vor, genauso wie
Y2-Y9, auf dem sie noch gluckt, obwohl es nicht benutzt wird.  (Die
DDR-Rufzeichen mussten allesamt umgetauscht werden.)

Aus irgendeinem Grunde (hab's mal irgendwo gelesen, aber weiß nicht
mehr warum und wo) ist das im Flugwesen jedoch nicht passiert: dort
benutzt die BRD nach wie vor ein einfaches D.

Ob dir diese Information irgendwie weiter helfen kann → keine Ahnung.

Dänemark hat übrigens OU-OZ.

Autor: Mr. X (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ach, hier sind so viele nette Leute, ich komm mir schon vor wie bei
>meinen Verwandten...
Zum Thema Verwandte hat Tim Taylor die passende Weisheit:
"Weihnachten verbringt man nicht mit Leuten die man mag, sondern im 
Kreis der Familie!"

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.