mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Laufschrift


Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

habe hier ein paar 2*16 Zeichen Displays vom Pollin rumliegen, auf denen 
ich einen Lauftext laufen lasse (LCD-Modul TC1602A-08).

Nun bin ich mit dem Ergebnis nicht 100% zufrieden. Der Übergang des 
Textes sieht nicht wirklich flüssig aus. Wenn der Text um 1 Position 
nach vorne rückt, sieht man wie das Zeichen langsam hell wird. Auch 
leuchten die Zeichen deutlich sichtbar nach. Meiner Meinung nach, ist 
das darstellen der Zeichen auf dem LCD viel zu langsam, sodass man das 
ein und ausblenden der Zeichen deutlich mit dem Auge mitverfolgen kann. 
Hat damit jemand Erfahrung? Glaube nicht, dass es an meinem Code liegt 
:-)

MFG

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Sorge, es liegt nicht an deinem Code.

LCDs haben im Vergleich zu TFTs sehr lange Reaktionszeiten (meist ein 
Vielfaches von zehntel Sekunden).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anfänger wrote:
> Wenn der Text um 1 Position
> nach vorne rückt, sieht man wie das Zeichen langsam hell wird. Auch
> leuchten die Zeichen deutlich sichtbar nach.

Die blauen Displays sind meist langsamer als normale schwarz/weiße, bzw. 
Grau/gelbe.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei niedrigen Temperaturen sind die LCDs besonders langsam.

Autor: Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm ... was würdet ihr mir raten. Fakt ist, ich will Laufschrift in 
meinem Gerät haben :)

Ich hatte vor einem Jahr schon mal eine Laufschrift programmiert und 
hatte diese auf einem blau/weißen LCD laufen lassen und meine mich zu 
erinnern damit zufrieden gewesen zu sein. Leider habe ich keine Ahnung 
mehr, welches Display das war ... es war aber defiitiv nicht dieses hier 
vom Pollin.

- hat jemand vielleicht einen Lauftext auf einem blau/weißen Display 
laufen und kann behaupten, dass diese akkurat aussieht, dann würde mich 
der Hersteller/Typ etc. interessieren.

- Ansonsten muss ich wohl zu einem grau/gelben Display umsteigen wenn 
ich das richtig sehe

MFG

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
??? ob blau, weiß, gelb, grün hat ja nichts mit dem LCD an sich zu tun?!

Ich denke, es hängt von den treibern und der LCD quali, ergo vom preis, 
ab.

Reaktionszeiten evtl im Datenblatt und somit mit was hochpreisigem 
vergleichbar?!

Klaus.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus2 wrote:
> ??? ob blau, weiß, gelb, grün hat ja nichts mit dem LCD an sich zu tun?!

Doch, hat es. Denn die Farbe bestimmt u.a. die Technologie.
Bei blau/weißen hat man z.B. den Effekt, das zwischen blau und weiß 
violett bis schwarz liegt. Der Übergang von blau nach weiß über violett 
ist von der Helligkeit her betrachtet erstmal ein Schritt in die falsche 
Richtung. Und das stört dann bei Laufschriften enorm. Ähnliches gilt 
auch für die meisten anderen positiven LCDs (also welche bei denen die 
aktiven Pixel Aufleuchten).

> Ich denke, es hängt von den treibern und der LCD quali, ergo vom preis,
> ab.

Kann ich nicht bestätigen. Der Preis hängt in erster Linie davon ab, ob 
man irgendwelche Massenprodukte (eventuell sogar irgendwelche alten die 
nicht RoHS sind oder ähnliches) kauft, oder ob man die allerneuesten 
haben muss, mit 10 Jahre Verfügbarkeitsgarantie usw..

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VFDs werden auch besser sein.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde ein OLED Display nehmen. Es gibt sogar Typen die mit einem 
HD44780 kompatiblen Controller ausgestattet sind, da müsstest du 
vielleicht nicht mal was an Deiner Firmware ändern.

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...gut, ich nehm das mal so hin.

hätte gewettet, es hängt nur mit den pol.filtern zusammen und nicht am 
"elektrischen aufbau" des LCD.

Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.