mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FOC field oriented Control (PMSM)


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin schon ein paar tage auf recherche nach Infos, stoff etc.

will mich mit Raumzeigermodulation beschäftigen um im speziellen einen 
PMSM bzw BLDC. damit SENSORLOS in seiner drehzahl zu regeln...

hab schon ein paar appnotes dazu gelesen, aber die sind nicht in 
genügend tiefgang, um damit ein ausreichendes wissen für eine eigene 
implementierung zu sammeln...

Habt ihr vielleicht noch ein paar weblinks, bzw. buchtipps für mich, die 
sich um die Rotorlagen erkennung anhand der phasenstrome drehen? das ist 
der punkt, den ich nicht verstehe... wie ich aud den phasenströmen auf 
den aktuellen rotorwinkel komme...

(ihr könnt auch erklärungen posten :)

Danke mal :)

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Literaturtipps:
* Elektrische-Antriebe Grundlagen (Schröder) => Basics wg Modellbildung 
etc
* Elektrische Antriebe - Regelung von Antriebssystemen (Schröder) => 
Regelungstechnik
* Praxis der feldorientierten Drehstromantriebsregelung (QUANG, NGUYEN 
PHUNG; DITTRICH, JÖRG-ANDREAS) => "Praxis"

Rein prinzipiell gibt es ja mehrere Verfahren die Rotorlage zu erkennen. 
Je nach Rechenpower und mathematischen Fähigkeiten des Anwenders.

Die integration der induzierten Spannung ("Flussmodell") ist meiner 
Meinung nach die am leichtesten zu verstehende und zu implementierende 
Methode - gerade wenn man wenig Rechenleistung zur Verfügung hat.

Gruß
Christian

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, vielen dank :)

das is doch schon mal was... die bücher werde ich mir mal ansehen...

hast du vielleicht im vorfeld auch einen weblink in richtung integration 
der rückinduktion?

danke für die antwort :)

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegenfrage:
Wie weit bist du mit Grundwissen?
Also Rauzeigerdarstellung, Transformationen alà Park/Clarke, 
Regelungskonzept mit Kaskadenregelung, Raumzeigermodulation mit PWM-unit 
und so weiter parat?
Wenn nicht, dann würde ich mir mal ein paar Tage Zeit nehmen und das 
ansehen. Bevor diese Abstraktionen/Modelldarstellungen nicht sitzen, 
macht alles andere zu erklären nicht wirklich Sinn.

Im o.g. Grundlagenbuch von Schröder ist das alles schön beschrieben - 
lohnt sich meiner Meinung nach auf alle Fälle.
Richtig gute Websites konnte ich auch nicht finden. Zwar findet man hier 
und da immer ein paar Brocken, aber was richtig vollständiges gibt es 
nicht wirklich zu finden. Da merkt man halt auch, dass die Thematik 
nicht ganz ohne ist!

Gruß
Christian

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegenfrage:
Wie weit bist du mit Grundwissen?
Also Rauzeigerdarstellung, Transformationen alà Park/Clarke,
Regelungskonzept mit Kaskadenregelung, Raumzeigermodulation mit PWM-unit
und so weiter parat?

- jo :)

das einzige wo die infos im netz sperrlich sind ist die bestimmung der 
rotorlage...

seitens Raumzeigerdarstellung, die transformationen etc passt es soweit, 
nur, wie komme ich sensorlos an mein phi(den winkel)

klar, das ein motormodell in der software mitlaufen muss, nur der 
schritt, wie ich mit meinem simulierten modell und den gemessenen 
strömen auf einen winkel komme, da stehe ich im wald der 
informationslosigkeit...


....aus eigenem ermässen wäre ich richtung "Praxis der feldorientierten 
Drehstromantriebsregelung" gegangen, aber das ist vergriffen...

brauche "nur" n schubser... ob ich noch grundlegendere literatur 
benötige weis ich nicht, aber würde dann ebenfalls angeschafft werden :)


HAT JMD NOCH DAS BUCH "Praxis der feldorientierten 
Drehstromantriebsregelung" FÜR MICH??????


Danke :):)

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir grade noch eigefallen ist;
Von der JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ gibt's ne schöne Diplomarbeit 
"Sensorlos feldorientierte Regelung einer permanentmagneterregten 
Synchronmaschine"
Da ist alles gut beschrieben und es werden mehrere Methoden aufgezeigt.
Vielleicht schwirrt die Arbeit ja noch irgendwo im Netz rum.

Gruß
Christian

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmmm, nix zu finden :(

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du nicht so anonym wärst...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bone[punkt]s[at]gmx[punkt]de


:):)

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
die diplomarbeit würde mich auch interesieren.

 jack_d@gmx.de

 grüsse
   jack

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

ich habe ein Projekt begonnen, wo die Regelung einer PMSM zu 
implementieren wäre. das buch von QUANG ist doch schon ein paar Jährchen 
alt, drum wäre ich auch sehr an der diplomarbeit über die "Sensorlos 
feldorientierte Regelung einer permanentmagneterregten Synchronmaschine" 
interessiert.


Danke

A.Spitzer@gmx.net

Autor: Tarik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
die diplomarbeit würde mich auch interesieren.

tarikerenler@live.de

Danke

Autor: Roland Angerbauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ich fang demnächst an eine Diplomarbeit über das thema zu schreiben und 
bin gerade auf informationssuche,
die Arbeit würd mich sehr insteressieren
kann sie mir bitte jemand schicken?

r.angerbauer@student.tugraz.at

danke

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

schreibe zur Zeit ebenfalls an einem ähnlichen Thema und könnte die 
Diplomarbeit auch verdammt gut gebrauchen...wäre echt nett wenn sie mir 
jemand schicken könnte...

jensalias85-icq@yahoo.de

vielen dank schon mal

Heinz

Autor: Wilfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich beginne auch grade an meiner Diplomarbeit und waere sehr dankbar 
falls jemand mir eine Kopie schicken kann.

E-mail: w.dehaan[at]ewetel.net

Vielen Dank im Voraus.

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreibe über das gleiche Thema, würde mich freuen, wenn mir jemand die 
Arbeit zuschicken kann.
Ich helfe auch gerne weiter.

Danke und Gruß
Julian

j.stentenbach@web.de

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich befasse mich in meiner DA auch mit dem Thema und könnte gut Hinweise 
zur praktischen Umsetzung gebrauchen. Bitte auch um die Diplomarbeit.
Vielen Dank
Christian

C_H_R_I_S@gmx.de

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Praktikanten- und Studentenpack,

heutzutage will keiner mehr was schaffen,

alle wollen nur abschreiben...


Die gesuchte Diplomarbeit habe ich nicht.
Aber hier steht auch was:

http://www.freescale.com/files/training_pdf/VFTF09_AZ134.pdf
http://cache.freescale.com/files/product/doc/AN1931.pdf

Autor: Wilber Mejia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jungs!!

Kann jemand diese Diplomaarbeit zum mir auch weiterleitern?
Ich bin gerade bei den suchung von Info über dieses Tema!

Danke!

Willy

Autor: Claudia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand die Diplomarbeit auch zusenden? Das wäre toll... :-)

Vielen Dank...

claudiaae@hotmail.com

Autor: geehoofer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi!
ich befasse mich momentan auch über FOC an einer PMSM mit C!
könnte mir jmd bitte bei Gelegenheit auch die Diplomarbeit zukommen 
lassen?
besten dank!
kingmingc@gmail.com

Autor: Hans M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es dieses Dokument überhaupt? Ich mein, n Haufen Anfragen aber auch 
kein Feedback oder Diskussion darüber?! Was ist so geheimnisvoll daran, 
das es nicht einfach als Datei hier angehängt wurde?
Fragen über fragen ;)

Autor: Bruno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Schon lange nicht mehr aktiv, aber wenn es das Dokument gibt, bitte eine 
Kopie für mich an
snoopy354@hotmail.com

Danke
Bruno

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.