mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Apple Keyboard und Logitech Mouse unter Windows XP


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.apple.com/keyboard/ USB version
XP SP2

Mir scheint, seit ich es benutze (HID-Tastatur), es fliegt manchmal die 
Maus (HID-konforme Maus) raus.

Wenn ich dann den Port bzw. das Hub wechsele, geht es u.U.

Ist das Apples Schuld? Die haben doch das USB für mehr Strom aufgebohrt. 
Vielleicht ist da was schiefgegangen?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist das Apples Schuld?

Nein.

> Die haben doch das USB für mehr Strom aufgebohrt.

Haben sie nicht, was lässt Dich das annehmen?

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*Devices that draw high power from the USB connection, such as iPods, 
hard drives and some flash drives, can only be used with the new 
keyboard when it is attached to the aluminum iMac.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heißt lediglich, dass du an den eingebauten Hub keine USB Geräte 
anstecken sollst, die mehr als 100mA benötigen. Wird ja aber deine Maus 
nicht tun, oder? Was meldet sie denn an Stromverbrauch an?

Autor: Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss den Thread nochmal rausholen, denn ich habe auch eine Logitech Maus 
und ein Apple Keyboard.
Ich benutze meistens ein Linux, wenn ich dann mal Windows boote habe ich 
häufig das Problem, dass die Maus nicht erkannt wird.
Wenn ich sie an einen anderen Port umstecke, kommt (aber nur manchmal) 
nach einiger Zeit (USB PS/2 Maus, neue Hardware), also diese gelben 
Sprechblasen, dann geht die Maus, dann kommt der 
Treiberinstallationsdialog. Das breche ich ab, da auch die Installation 
der generischen Treiber keinen Unterschied bringt.
Ich glaube aber, dass nach diesem Umstecken beide USB Ports (direkt am 
Mainboard) quasi verbraucht sind.

Gut wäre ein Programm, das mir sämtliche, irgendwelchen Ports 
zugeordneten Maustreiber deinstalliert. Den Logitech Maustreiber möchte 
ich nicht.
Könnte es mit dem Generic USB HID Mode (oder so ähnlich) zu tun haben, 
den mein BIOS anbietet (ich weiss allerdings auch gar nicht, ob das ein- 
oder ausgeschaltet ist)?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Pete schrieb:
> Ich benutze meistens ein Linux, wenn ich dann mal Windows boote habe ich
> häufig das Problem, dass die Maus nicht erkannt wird.
> Wenn ich sie an einen anderen Port umstecke, kommt (aber nur manchmal)
> nach einiger Zeit (USB PS/2 Maus, neue Hardware), also diese gelben
> Sprechblasen, dann geht die Maus, dann kommt der
> Treiberinstallationsdialog. Das breche ich ab, da auch die Installation
> der generischen Treiber keinen Unterschied bringt.

Wenn Du abbrichst bleibt das Ding eben für Windows ein Gerät mit nicht 
installiertem Treiber bzw. einem Problem.
Wird die ID ietzt an diesem Port wieder erkannt, macht Windows garnichts 
mehr.

Deinstalliere alle Maustreiber (versteckte Geräte anzeigen), installiere 
den gewünschten Treiber und es sollte gut sein. Daß Du die Installation 
je nach Gerät an allen anderen USB-Ports auch machne darfst, liegt eher 
an der Kennung der Maus (keine interne Seriennummer programmiert).

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Logitech Mouse
erinnert mich an frühere Logi-Treiber-Kummer-Geschichten...
Seitdem fasse ich diese zugehörigen CDs nur in allergrößter Not an.

Die meisten Mäuse funktionierten auch ohne diese CD ganz gut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.