mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Berechnung einer Pause


Autor: Claudio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wie kann ich exakt eine Pause von 1 Sekunde berechnen bei einem 20MHz 
Quarz...

Prozessor ist ein Renesas 36049F

Programmiert wird in C mit der HEW Umgebung


Danke schonmal....

Liebe Grüsse

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
exakt nur mit einem der timer.
ansonsten nachschaun, wie lang ein NOP dauert (wohl 1 takt) und damit 
die benötigte anzahl ausrechnen und in eine schleife packen, deren 
ausführungszeit zu abschätzen und abziehen kannst. wenig elegant...

Autor: GB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... exakt eine Pause von 1 Sekunde ...
> ... Prozessor ist ein Renesas 36049F ...

An Pin 4 + 5 einen Uhrenquarz anschließen und die RTC benutzen.

Autor: Claudio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde ich gerne aber wir dürfen den Internen Timer nicht verwenden...

Die Aufgabe ist es über eine for schleife zu realisieren....

Wir Programmieren dies in der Schule....

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann bastel dir eine Zählschleife und stell die Abbruchbedingung mit 
Hilfe einer Uhr ein. Z.B. Zählt der µC in einer Sek. bis 10924. 
Ausmessen und die gemessene Zahl als Bedingung angeben. Am besten kannst 
du das mit einer LED und blinken rausfinden.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob trial and error als Lösung einer Hausaufgabe gut ankommt?

Autor: lehrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ob fragen in einem forum zur lösung der hausaufgabe in der schule gut 
ankommt?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wir dürfen den Internen Timer nicht verwenden...
>Wir Programmieren dies in der Schule....

Das klingt nach inkompetenten Lehrern!

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lipinsky wrote:
>>wir dürfen den Internen Timer nicht verwenden...
>>Wir Programmieren dies in der Schule....
>
> Das klingt nach inkompetenten Lehrern!

nur weil man eine aufgabenstellung nicht auf anhieb nachvollziehen kann 
- gerade und auch weil man kaum details kennt - muss sie nicht sinnlos, 
geschweigedenn deren ersteller inkompetent, sein.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>muss sie nicht sinnlos...

Da gebe ich dir recht. Deshalb hab ich auch
>>..klingt...
geschrieben, da es nur eine Vermutung ist.

Ich finde es aber Schwachsinn, den Schülern vorzuschreiben, dass sie das 
ohne Timer lösen müssen. Wenn ein Lösungsbeispiel (in welcher Art 
auch immer) ohne Timer realisiert ist, ist das ok, aber "ohne Timer!" zu 
agen, und dann am Ende noch Minuspunkte zu verteilen, nur weil man doch 
Timer verwendet hat (und somit "besser" programmiert hat) halte ich für 
zum K...

Aber wie gesagt, das ist nur eine Vermutung und keine Unterstellung..

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich denk mir halt, dass es dabei um die ausführungszeiten einzelner 
befehle geht.
macht aber beim zweiten drüberdenken auch recht wenig sinn, wenn man in 
C geschrieben haben will...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.