mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Fragen zu Balkenanziege mit LM3914


Autor: Heiko Domnick (heiko-d)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich bin gerade dabei mir eine neue Lambdaanzeige mit 60 Segmenten 
aufzubauen, meine allte Anzeige hatte 20 Segmente und soll durch die 
neue ersetzt werden.

Leider habe ich keine passende Schaltung gefunden und muss selbst etwas 
"entwerfen" bzw. vorhandene Schaltungen entsprechend ändern.

Ich habe eine Schaltung in einem englischen Forum gefunden die als 
Temperaturanzeige dient. Leider passt diese Schaltung nicht ganz auf 
meine Bedürftnisse  womit wir auch schon beim Thema wären;

Ich möchte die Anzeige im Dot-Modus betreiben, also dass nur ein Segment 
an ist. Dazu würde ich einfach Pin 9 (Modus) mit Pin 1 des 
vorhergehenden LM3914 verbinden, so wie es auch im Datenblatt steht. Die 
restliche Schaltung würde ich so wie abgebildet belassen. Müsste ich 
noch was ändern um die Schaltung im DOT-Modus betreiben zu können?

Das einzigste was ich noch nicht ganz verstehe ist "POT2" stellt man 
damit den Nullpunkt sprich den Anfangswert der Anzeige ein? Ich würde 
das jetzt so verstehen dass die Anzeige bei 90 mV anfängt und ein 10er 
Segment je 100 mV misst. Wenn die Schaltung bei 0 mV anfangen soll - 
muss dann an "RLO" bzw. POT2 einfach GND bzw. 0 V anliegen? das würde ja 
dann auch bedeuten dass sich die Spannungen für POT1/3/4 verschieben, 
also auf 100/200/300 mV oder sehe ich das falsch?

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss den 3914. Ein PIC/AVR plus ein paar 74HC595 ist viel besser und 
flexibler.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und günstiger... Ich hab mich mit den Teilen auch früher rumgeärgert... 
lohnt sich einfach nicht.

Autor: Heiko Domnick (heiko-d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe aber keine Ahnung von AVR's oder PIC's und habe somit keine 
andere Wahl als es mit dem LM 3914 zu realisieren...

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lambdaanzeige? Du willst doch hoffentlich nicht den schon schwachsinnen 
Weihnachtsbaum für eine normale Sprungsonde durch einen noch 
schwachsinnigeren Weihnachtsbaum ersetzen, oder? Wenn ja: Deine Sonde 
kann gar nicht messen, da reichen 3 Dioden, Mager, Fett, Lambda1. Aber 
das funktioniert auch nur im Standgas, sobald der Motor etwas mehr Last 
hat, steigt die Meßfunktion der Sonde aus. Also spare dir die Mühe und 
investiere in Breitbandlambda-Technik.

Autor: pata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es richtig dass Mann Pin1 von der Erster LM3914 mit der Pin9 der Zweite 
LM3914 verbinden muss, da zwischen muss dann der 10LED hin.Sieht mal das 
Datenblatt. http://www.national.com/ds/LM/LM3914.pdf

Autor: Heiko Domnick (heiko-d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Max: Der Weihnachtsbaum wird mit einer Breitbandsonde betrieben. Das 
das ganze mit einer Sprungsonde nur ein besseres Knightrider-Lauflicht 
wäre ist mir klar ;-)

@pata: Ja so wollte ich es machen. Zudem muss ja noch ein 
Paralelwiderstand von 20k an die jeweils vorletzte LED (also die 9. oder 
19. usw.)

Aber reicht das schon als Änderung damit die gezeigte Schaltung im 
DOT-Modus läuft?

Autor: Heiko Domnick (heiko-d)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So der Weihnachtsbaum leuchtet :D Hat alles so funktioniert wie ich es 
mir vorgestellt hab... Nochmal danke für die Hilfe!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da mahl ne Frage da ihr ja euch gut aus akennt
Ich Brauche eine Spannungsanzeige für 40V
Für meinen E-Roller
Der IC LM3914 hält aber bloß 35V aus
Ist es Machbar
Mit freundlichen Grüßen Matscher

Autor: Manuel B. (j-manuel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

40 Volt ?
Sind die Konstant oder Drehzahl abhängig ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.