mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mathematisches Problem / Schrittmotor Rampe


Autor: Reb2k ... (reb2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hab ein kleines Problem und hoffe, dass mir hier evtl. jemand weiter 
helfen kann. Es geht um die Berechnung einer linearen Rampe in Echtzeit, 
allerdings eher um die mathematische Theorie ...

Der eine oder andere hier kennt bestimmt den folgenden Artikel:
http://www.embedded.com/showArticle.jhtml?articleID=56800129

Nun meine Frage: Wie komme ich auf Gleichung 23 ?!?!
Da steht nur: "We obtain:"
Das Ergebnis, welches wir bei der Integration "erhalten" ist schon 
korrekt soweit. Allerdings würde mich brennend interessieren wie der das 
gemacht hat.
Hab auch schon versucht mit MATLAB symbolisch zu integrieren, aber ohne 
Erfolg. Bekomme zwei natürliche LOGs, welche wohl mit der e-Funktion in 
Verbindung stehen ...

Irgendwelche Ideen? Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank und Gruß,
Reb

P.S. Falls das ganze eher in die Kategorie Off-Topic gehört, bitte 
verschieben ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.