mikrocontroller.net

Forum: /dev/null können lautsprecher leuchten


Autor: holzbein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten'abend!

Mir ist da gerade so ein Gedanke gekommen (lieg seit einer Woche mit 
kaputten Bein aufm Sofa)

Ich bitte um  um eine Erklärung. (ernsthaft)

Wie fange ich am besten an.. irgendwie schwingt doch alles, oder nicht? 
Wenn mein Hochtöner mit 20khz schwingt hört man ein fiepsiges Geräusch 
mit einer frequenzabhängigen Wellenlänge.

Was ist wenn er nun so schwingt das ich eine Wellenlänge von 650nm 
erreiche? Kann ich ihn dann auch als Taschenlampe verwenden?
Und was ist wenn ich 10mm erreiche? Kann ich dann mit den Microwellen 
mein Essen warm machen?

Oder habe ich das einfach nur falsch verstanden?

Gruß und schönes Wochenende

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja sollte eigentlich funktionieren.
Könntest auch mal versuchen eine Glühlampe, die ja ein ganzes Spektrum 
von Wellenlängen abgibt, so zu pimpen, dass diese als Lautsprecher 
dienen kann. So ein Halogenstab der als 1kW Lautsprecher dient wäre 
schon toll.
Ich frag mich gerade, warum eigentlich so viel Scheiss erfunden wurde, 
wenn man alles mit einem Ultra-Breitband-Lautsprecher erschlagen könnte.

Autor: holzbein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja eben, das Frage ich mich ja auch. Deine Ansätze sind schon nicht 
schlecht..

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Oder habe ich das einfach nur falsch verstanden?

Oh Ja!

Autor: Holzbein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher? Dann erkläre es mir bitte

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schallwelle != elektromagneticshe Welle

Autor: holzbein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das leuchtet irgendwie ein. Was pfeift eigentlich bei einem 
Frequenzumformer für Drehstommotoren?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.