mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wie bekomme ich die Tinte wieder ab


Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von meinen Fingern. Hatte beim aufräumen nicht aufgepasst (keine 
Handschuhe mehr an :-( )
und habe nun eine recht große Menge Schwarz an den Foten.
Habe Seife, Industierhandreiniger, Zahnpasta . Scheuermilch ausprobiert.
Schei...

Autor: Scherzbold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such' dir was aus:

Methode 1: Chirurgisch entfernen lassen

Methode 2: Eine Woche lang nur mit Handschuhen aus dem Haus gehen

Methode 3: Hände mit 30% H2O2 waschen (anschliessend Methode 3a und 3b)
Methode 3a: drei Monate lang nur mehr mit Verband aus dem Haus gehen
Methode 3b: Narbengewebe durch lebenslanges Handschuhtragen verdecken

Methode 4: Hände mit Tintenkiller waschen

Methode 5: Zum Tätowierer gehen und beide Hände vollflächig 
fleischfarben tätowieren lassen

Methode 6: Sich nichts aus den blöden Kommentaren der Mitmenschen machen 
und warten, bis die Farbe von selber wieder rauswächst.

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sandstrahlen!

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das jetzt hier nur Blödsinn kommt hätte ich mir eigentlich denken 
können....

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also gut, dann mal ernsthaft.
Was ist das denn genau für Tinte? So Zeuchs wie in wasserfesten Eddings 
drin?
Schonmal ein Lösungsmittel probiert?

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry... HP Tintenstrahldrucker

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch so Alldehol hab ich auch schon probiert (innen und außen)

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benzin, Nitroverdünnung

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benzin, Nitroverdünnung,geht nicht und Terpentin auch nicht

Autor: Ernstbold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Druckertinte wird vermutlich eher deine Haut als die Tinte aufgeben. 
Ich bin daher (ernsthaft) für Methode 6.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder amputieren, oder Nitroglyzerin.

Autor: mnr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aceton. Ist ein Lösungsmittel, löst so ziemlich alles an. Nicht auf 
Kunststoff tropfen lassen.

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aceton. hatte ich vergessen genauo wie TRI
geht nicht!!

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe aus wie eine Kuh...

Autor: Ben ■. (bloxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Zeug ist in zwei Tagen durch ganz normales Händwaschen spätestens 
wieder runter, also mach dir keinen Streß.

Ich denke auch meist erst dran Handschuhe anzuziehen, wenn ich schon in 
meinen Großformatdruckern rumgefingert habe und dementsprechend 
feststelle, daß doch mehr Tinte im Druckwerk rumpappte als gedacht.

■

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haettest du dich man vorher beim benachbarten Tuntenverein informiert, 
wie man seine schweinchenrosa Babyhaut schuetzt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mueller wrote:
> Ich sehe aus wie eine Kuh...

Dann kannst du ja jetzt Muellermich geben :-)

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leute schmiert euch kein TRI auf die hände. seitdem ich gelesen hab was 
das zeug alles anrichtet halte ich das weit von mir fern. einatmen 
sollte man das auch ned.

ansonsten wegen den händen, methode 6.

Autor: SD-Fritze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PUR-Verdünnung???

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm ganz einfach clorix - hilft, weil es bleicht !

Und dann mit normaler Seife waschen und bißchen eincremen aus Liebe zur 
Haut.
Ist aber auch so ungefährlich.

Nach den vielen unnützen Vorschlägen sei so nett und sag mir, ob dir 
mein Tip geholfen hat.

Es würde mich ehren...

Autor: Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Stunde "Badewanne" und dann Handcreme, hat geholfen.
Nur an den Fingennägelränder ist es noch schwarze Linien zu sehen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.