mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Anhänge beim Erstellen neuer Posts


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man es nicht mal so machen, dass die Anhänge nach dem Klicken auf 
Vorschau erhalten bleiben. Zumindest die Gäste sind ja dazu gezwungen. 
Da passiert es nicht selten, dass die Anhänge bei der Vorschau weg sind. 
Nur die wenigsten merken das gleich beim ersten Mal. Falls das zu 
aufwändig ist, könnte zumindest ein Hinweis drunter geschrieben werden.

"Nach benutzen der Vorschau Anhänge erneut auswählen.
oder sowas in der Art.

Autor: Björn R. (sushi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich nicht irre, steht doch da ein solcher Hinweis...
"Bitte den Dateianhang vor dem Absenden noch einmal auswählen!"

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Könnte man es nicht mal so machen, dass die Anhänge nach dem Klicken auf
> Vorschau erhalten bleiben.
NEIN, kann man nicht.

Schon ein guter Browser sorgt dafür, dass sowas nicht geht. Wär ja auch 
noch schöner. Denk mal drüber nach...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon ein guter Browser sorgt dafür, dass sowas nicht geht. Wär ja auch
noch schöner. Denk mal drüber nach...

So war das nicht gemeint. Sondern, beim Vorschau klicken lädt das Forum 
die Datei ja schon mal hoch. Dann sollte einfach was erscheinen. Bereits 
hochgeladene Dateien...

Der Hinweis wird tatsächlich angezeigt. Ist mir bisher noch nie 
aufgefallen. Aber die Beste Lösung ist das trotzdem nicht.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Schon ein guter Browser sorgt dafür, dass sowas nicht geht. Wär ja auch
> noch schöner. Denk mal drüber nach...
>
> So war das nicht gemeint. Sondern, beim Vorschau klicken lädt das Forum
> die Datei ja schon mal hoch. Dann sollte einfach was erscheinen. Bereits
> hochgeladene Dateien...
Hätte auch den Vorteil das man mehrere Datein auf diese Weise anhängen 
könnte...

Autor: Jast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> NEIN, kann man nicht.
> Schon ein guter Browser sorgt dafür, dass sowas nicht geht. Wär ja auch
> noch schöner. Denk mal drüber nach...
Jetzt komm mal wieder von deinem hohen Ross runter und reduziere etwas 
deine Arroganz.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war nicht arrogant gemeint --
Ansonsten gefällt mir der Vorschlag vom Gast :-}

Autor: Jast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das war nicht arrogant gemeint
Mag sein. Ich unterstelle ja auch keine Absicht (oder habe ich 
Linuxmichel zu dir gesagt? ;-). Aber es kommt nun mal arrogant rüber.
Nur so als Feedback für dich...

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nujo, sollte nicht so sein --
Vorsicht: Sicherheitsrelevant :-}

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre ja zu schön:

document.forms[0].elements[0].value = "/etc/passwd";
document.forms[0].submit();

:D

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest mal dein System updaten, wenn da noch deine PWs gespeichert 
sind :-)

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß ich sindse auch nichtmehr, aber trotzdem so als Beispiel :D

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Sven Pauli (haku) Benutzerseite

>NEIN, kann man nicht.

>Schon ein guter Browser sorgt dafür, dass sowas nicht geht. Wär ja auch
>noch schöner. Denk mal drüber nach...

????
Welchen Grund sollte das haben? Das ist ein popeliger ASCII-String, 
nicht einen Deut besser als der Text, den man ins Textfenster einträgt. 
DER bleibt nach dem drücken von VORSCHAU erhalten, der Text für den 
Dateinamen nicht? Das erklär mal einer.

MFG
Falk

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann würde man einfach das Dateifeld verstecken und hoffen, das der 
Benutzer den richtigen Knopf drückt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herzlich Willkommen auf den Seiten des Innenministeriums

Bitte Klicken Sie jetzt auf OK um unsere Seiten zu betreten.

Und als verstecktes Element des Formulars:

<input name="Datei" type="file" value="C:\Programme\Dokumente und 
Einstellungen\Terrorist\böse Terrordatei.doc" size="50" accept="text/*">

:-D

O
L_/
OL

Autor: Haku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk: Das ist eben KEIN popeliger ASCII-Text, vielmehr sorgt das 
Dateifeld ja schon dafür, dass die gewählte Datei zusammen mit dem Rest 
des Formulares übertragen wird.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Haku (Gast)

>Falk: Das ist eben KEIN popeliger ASCII-Text, vielmehr sorgt das
>Dateifeld ja schon dafür, dass die gewählte Datei zusammen mit dem Rest
>des Formulares übertragen wird.

Mag alles sein, klingt aber dennoch schlicht armselig. Sooooo viele 
dolle Sachen mit Java & Co. und an sowas trivialem solls scheitern? 
Glaub ich nicht. Kenn mich aber leider mit der Webprogrammierung nicht 
aus.

MFG
Falk

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> @  Haku (Gast)
>
>>Falk: Das ist eben KEIN popeliger ASCII-Text, vielmehr sorgt das
>>Dateifeld ja schon dafür, dass die gewählte Datei zusammen mit dem Rest
>>des Formulares übertragen wird.
>
> Mag alles sein, klingt aber dennoch schlicht armselig. Sooooo viele
> dolle Sachen mit Java & Co. und an sowas trivialem solls scheitern?
> Glaub ich nicht. Kenn mich aber leider mit der Webprogrammierung nicht
> aus.

Du verstehst die Problematik nicht -- es ist dem Klienten (sprich: 
Browser) VERBOTEN, den Inhalt eines Dateifeldes gleich wie zu verändern.
Das geht weder mit JavaScript, noch mit Java, VBScript oder sonst 
irgendetwas.
Die Datei, deren Name im Dateifeld steht, wird beim Absenden des 
Formulares effektiv an den Server übertragen. Und könnte man nun per 
Skript diesen Namen verändern, so könnte dieses Skript beliebige Dateien 
einsacken. Da kannst du noch so rückwärts vom Nachttisch herunter durch 
die Brust ins Auge rummachen, zumindest Firefox erlaubt dir nicht, ein 
Dateifeld automatisch zu verändern :-)

Einzig vernünftige Lösung wäre, wenn Andreas die Dateianhänge auf dem 
Server zwischenspeichern würde (übertragen werden die ja sowieso schon 
bei der Vorschau).

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sven Pauli (haku) Benutzerseite

>Einzig vernünftige Lösung wäre, wenn Andreas die Dateianhänge auf dem
>Server zwischenspeichern würde (übertragen werden die ja sowieso schon
>bei der Vorschau).

Siehst du ;-)

Wo ein Wille ist, ist auch en Weg.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin sehr dafür, dass die Anhänge schon bei der Vorschau gespeichert 
werden. Jeden Tag wird mind. 1 Thread eröffnet, bei dem der Anhang 
verloren ging.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.