mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem bei interrupt mit mspgcc


Autor: Uwe Böttger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich will ein ASCII-Zeichen über die serielle Schnittstelle an den UART
des MSP430 schicken. Das Zeichen soll dann reflektiert und
zurückgeschickt werden. Mit der Embedded Workbench funktioniert alles
einwandfrei.
Ich brauche das Programm aber auch für den mspgcc. Bei der Interrupt
Service Routine

interrupt[UART1RX_VECTOR] void usart1_rx (void)
{
  while ((IFG2 & UTXIFG1) == 0);        // USART1 TX buffer ready?
  TXBUF1 = RXBUF1;                      // RXBUF1 to TXBUF1
}

kommt die Fehlermeldung "Syntax Error before void".

Was muß ich also ändern, damit der Interrupt auch mit dem mspgcc läuft
?

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

interrupt(UART1RX_VECTOR) void isr_usart1rx(void)

Steht aber auch im Manual ;)
Und es gab schon ne ganze menge Postings dazu hier im Forum...

Trotzdem helf ich gerne...

Gruß,
Patrick...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.