mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs make Fehlermeldung: "too many rules for targets '%.o' "


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Heute wollte ich "kurz" etwas in den Atmel schreiben, aber irgendwie
will das make nicht... Hab das auch schon lange nichtmehr gemacht. Aber
selbst die alten Sache (an denen ich nichts mehr geändert habe) lassen
sich nicht kompilieren..

Habe mehrere makefiles ausprobiert und umgeschrieben, aber es läuft
immer auf die selbe Fehlermeldung hin:
"too many rules for targets '%.o' "

Selbst wenn ich mit mfile eine makefile mache klappt das nich?!

vielen Dank schonmal
gruss
Jens

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
poste dann doch mal Make-File. Dann können andere mit rätseln

Autor: Jens (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, also das ist eine von den makefiles, die nur diesen Felher melden..
Ist irgendwo im internet geholt. Aber wie gesagt, ist nicht die einzige
die nicht funktioniert.

Irgendwo in der makefile will es einmal aus einer c-Datei ein objekt
machen und danach aus der assembler-datei.
Danach in der Zeile wird der Fehler angezeigt. Zeile 83

gruss
Jens

Autor: Jens (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dazu ist vielleicht noch zu sagen, daß normalerweise in der makefile
"include $(AVR)/avrfreaks/avr_make" steht.
Da gabs dann einen syntax error, so daß ich dann die avr_make direkt
dort eingefügt habe.

Hier habe ich nochmal eine makefile angehängt.
Dabei meldet er ein paar Fehler mehr:
361: colon expected
389: too many rules for target '%.o'
415: Command syntax error

ich blicke das gerade alles garnichtmehr?!

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Fehlermeldungen passen nicht zum Makefile.

Zeile 361 beispielsweise enhält sehr wohl einen Doppelpunkt, Zeile 389
hat überhaupt nichts mit %.o zu tun.

Wenn Du sowieso schon ein Mfile-generiertes Makefile hast, warum
nimmst Du nicht gleich Mfile, um das weiterzubearbeiten?  Mfile ist
keine eierlegende Wollmilchsau, aber es ist vorrangig für diejenigen
gedacht, die sich nicht erst tief durch die make-Doku wühlen wollen,
bevor sie überhaupt anfangen können.  Solange Du Dich nicht durch die
make-Doku gewühlt hast, solltest Du dann aber bitte auch keine
manuellen Modifikationen am File vornehmen.

Autor: jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fehlermeldungen stammen allerdings von dieser makefile.
Für mich macht das auch keinen Sinn.

Hab jetzt Windoof neu installiert und jetzt funktionieren die selben
makefiles tadellos?!

nunja, vielen Dank für eure Hilfe.
gruss
Jens

Autor: jens (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute wollte ich mir mein Programm nochmal kompilieren lassen und jetzt
gibs wieder diese Fehlermeldungen..

Ich habe wirklich nichts geändert!

Kann das irgendwie mit dem Borland C++ Builder zusammenhängen? Den habe
ich nämlich in der Zwischenzeit installiert?!

Hab nochmal die makefile angehängt. fehlermeldung:
MAKE Version 5.2  Copyright (c) 1987, 2000 Borland
Error makefile 328: Colon expected
Error makefile 359: Too many rules for target '%.o'
Error makefile 397: Command syntax error
*** 3 errors during make ***

> Process Exit Code: 1

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst wohl den Gnu Make benutzen.
Dein Borland make steht wohl im Such-Pfad.

Ruf den GNU Make am besten mit dem kompletten Pfad auf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.