mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Speicherdrossel auf Leiterplatte montieren!


Autor: Micha H. (hennih)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mithilfe des Forums hier, die passenden Spulen und Schaltregler für 
meine Stromversorgung zusammen und soweit auch bereits getestet.

Nun habe ich nur noch keine Möglichkeit gefunden die Speicherdrosseln 
elegant auf der Leiterplatte zu montieren. Gibt es für sowas 
Montagerahmen oder sowas ähnliches?

Link zur induktivität:
http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAct...

Etwas Kleber zum fixieren ginge natürlich auch, aber schön ists halt 
nicht unbedingt!

Gruß und danke im vorraus!

Autor: Mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SMD-Drossel von Würth? Wird gelötet und gut ist es.

Gruß

Mandrake

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In kommerziellen Netzteilen, die ich so gesehen habe, wird das Zeug
meist mit Heißkleber angepappt.  Ganz selten sieht man auch mal
eine einfache Armierung (so ein kleines Plättchen mit paar Löchern
drunter, auf der Oberseite dem Kern entsprechend geformt).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Löcher bohren, die Spule auf die Seite legen und mit Kabelbinder 
festmachen. Oder eben festkleben. Zur Not würde vermutlich auch 
festschrauben gehen (so wie bei einem Ringkerntrafo), wie sich das 
Metall der Schraube in der Spule aber auf den Wirkungsgrad auswirkt kann 
ich nicht safen.

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das Bild richtig interpretiere, dann ist die Drossel stehend 
zum einlöten gedacht. Freitragend, ohne Hilfsmittel. Ist die so schwer, 
dass das nicht geht?

Autor: Micha H. (hennih)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Norgan wrote:
> Wenn ich das Bild richtig interpretiere, dann ist die Drossel stehend
> zum einlöten gedacht. Freitragend, ohne Hilfsmittel. Ist die so schwer,
> dass das nicht geht?

Doch, das geht. Werde es auch so, mit hilfe von etwas Heißkleber 
durchführen. ich dachte lediglich das es noch eine etwas schönere 
Methode gäbe, da die Induktivität so offen auf der Leiterplatte steht 
(Gehäuse wird es wohl nicht geben)
Trotzdem vielen dank für die Antworten!

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe eine Schaltdose vom ELV FS20 System, da war auch eine Drossel 
mit Heisskleber angepappt. Das hat aber nicht gehalten und die Drossel 
konnte sich fröhlich im Gehäuse bewegen und Kurzschlüsse verursachen... 
Da finde ich die Befestigung mit Strapsen sicherer. In guten 
Schaltnetzteilen habe ich auch schon so Kunststoffträger gesehen, aber 
wo es die gibt, k.A.
So etwa: 
http://www.mercateo.com/p/108EL-188(2d)9107/Drosse...

Autor: Micha H. (hennih)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jojo S. wrote:
> ich habe eine Schaltdose vom ELV FS20 System, da war auch eine Drossel
> mit Heisskleber angepappt. Das hat aber nicht gehalten und die Drossel
> konnte sich fröhlich im Gehäuse bewegen und Kurzschlüsse verursachen...
> Da finde ich die Befestigung mit Strapsen sicherer. In guten
> Schaltnetzteilen habe ich auch schon so Kunststoffträger gesehen, aber
> wo es die gibt, k.A.
> So etwa:
> http://www.mercateo.com/p/108EL-188(2d)9107/Drosse...

Hi, genau sowas suche ich. Allerdings weiß ich leider auch nicht wo es 
so etwas gibt!

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch doch rechts und links neben der Drossel noch etwas größere 
Löcher zu bohren. Dann befestigst du die Drossel mit so einem Straps 
durch die Drossel und durch die LP. Sollte eigentlich halten.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Micha H. wrote:

> Hi, genau sowas suche ich. Allerdings weiß ich leider auch nicht wo es
> so etwas gibt!

Das wird dort einfach der Hersteller der Drossel bereits so
ausgeliefert haben...

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Micha H. wrote:
> Jojo S. wrote:
>> ich habe eine Schaltdose vom ELV FS20 System, da war auch eine Drossel
>> mit Heisskleber angepappt. Das hat aber nicht gehalten und die Drossel
>> konnte sich fröhlich im Gehäuse bewegen und Kurzschlüsse verursachen...
>> Da finde ich die Befestigung mit Strapsen sicherer. In guten
>> Schaltnetzteilen habe ich auch schon so Kunststoffträger gesehen, aber
>> wo es die gibt, k.A.
>> So etwa:
>> 
http://www.mercateo.com/p/108EL-188(2d)9107/Drosse...
>
> Hi, genau sowas suche ich. Allerdings weiß ich leider auch nicht wo es
> so etwas gibt!
Siet aus wie nen Sicherungshalter ;)
http://www.reichelt.de/?IW=1;ACTION=503;ARTICLE=14...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.