mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik linear potentiometer


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe gerade ein Problem mit einem Linearpoti das zur Wegbestimmung 
eingesetzt werden soll. Bei den dafür geeigneten Typen ist natürlich 
immer eine Linearität angegeben, z.B. +-0,3%. Bezieht sich dieser Wert 
auf Fertigungstoleranzen der Widerstandsschicht die dann beudeten dass 
wenn sich der Schleifer Kontakt um exakt gleiche, relative Abstände 
entlang des Messwegs bewegt diese Abweichungen in den 
Widerstandsänderungen auftreten? Ich denke dass man davon ausgehen muss 
dass auch etwas mechanisches Spiel in die Sache kommt, also der 
Schleifer eventuell minimal springt/haftet und sich eben gar nicht immer 
um den exakt gleichen Weg bewegt wie das Messobjekt? Müsste man das noch 
oben drauf rechnen? Wie groß meint ihr dass dieser Wert sein dürfte?

Vielen Dank schon mal
Flo

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kurve Widerstand=funktion(Weg) wird nur 0.3% Fullscale von der 
idealen Geader abweichen. So ist die Spezifikation.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich habe aber einen Aktuator mit dem ich in sehr kleinen Schritten 
verfahren kann und damit die Nichtlinearität aufzeichnen könnte.

Mein Frage ist demnach konkreter gestellt:

Ich fahre den kompletten Messweg 2 mal in 0,01mm Schritten ab und messe 
die Spannung am Poti. Mit einer wie großen Abweichung ist dann zwischen 
dem 1. und dem 2. Druchgang zu rechnen?

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde sagen zwischen der 1. und 2. Messung hast du sogut wie keine 
Abweichung (mal vom mech. Spiel abgesehn).
Nur ist der Spannungsverlauf nicht 100%ig linear (bis zu +-0,3% 
Abweichung vom berechneten Wert).
Aber ich würde vorschlagen: Miss doch einfach mal...

mfg Philip

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, also ich besitzte das Poti noch nicht, das ist eher eine Sache die 
ich im Voraus klären würde ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.